Hörnerv präsentiert: THE TRUE SPACEMEN – Rock aus Frankfurt

Den Podcast zur Radioshow Hörnerv # 369 vom Mi., den 4. Mai 2022, 17 – 18h, gibt es für die nächsten 7 Tage in der Audiothek (+7) von radio x. Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

THE TRUE SPACEMEN – neue EP 2022

Studiogast: David (Schlagzeug)      Kontakt Booking: thetruespacemen@gmail.com

Wahre Plaudertaschen. David Spacemen (lks.) mit Ben vom Hörnerv nach der Show

die Playlist:

01. PINK FLOYD feat. ANDRIY KHLYVNYAK of Boombox – Hey Hey Rise Up
VÖ 08.04.2022

02. PINK FLOYD – Ibiza Bar Album: Soundtrack to the film „More“ (1969)
TIPP! Live am Montag, 20.06. in der Jahrhunderthalle in Frankfurt-Höchst
NICK MASON´S SAUCERFUL OF SECRETS plays the early Music of Pink Floyd
Tickets: 55 – 61 Euro Sitzplatz 

 

 

03. THE TRUE SPACEMEN – CROWNS & PALACES (2022)

04. THE TRUE SPACEMEN – 5TH ELEMENT (2022)

05. THE TRUE SPACEMEN – IT`S TOO LONG MIX (2022)

06. GWEN DOLYN & TOYBOYS – Lame Ghost (live VMRS 2022)

Gwen Dolyn & Toyboys – Zuhause in Darmstadt

 

TIPP! Release-Party Live am Freitag, 13. Mai im Nachtleben an der Konsti,
Tickets: 12 – 15 Euro

 

 

 

 

 

 

Die VirusMusikRadio Show 2021 – YouTube  Hier der link zum Live Set von GWENDO LYN & TOYBOYS aus der VirusMusikRadioShow 2021 im Dezember aus der Batschkapp (zum Gig bitte auf 1.30 Std. vorspulen)

07. THE TRUE SPACEMEN – COCHI MAS (2022)

08. THE TRUE SPACEMEN – HEELS´N´KICKS (14.11.2021)

09. THE SOAP GIRLS – Heart on Bloom (VÖ 2020)

Gelenkig ! One of THE SOAP GIRLS (Foto: totalrock.com)

 

TIPP! Live am Donnerstag, 12. Mai im Musikclub DAS BETT in Frankfurt-Gallus
Tickets: AK 20 Euro 

Peace & Love wünscht Ben vom Hörnerv

… nächster Hörnerv am Mi., 18. Mai, 17 – 18 Uhr mit einem Spezial zum BERLIN BOOM ORCHESTER und einem Interview mit Sänger Filou.

Hörnerv # 365 – Konzertvorschau mit Veranstaltungstipps, einem Vorglühen auf die Festivalsaison 2022 in Hessen sowie Hörproben von regionalen wie internationalen Neuerscheinungen in Sachen Rock, Pop und Weltmusik

Die Playlist zur radio x Sendung vom 2.03.2022. Zum Nachhören oder weiter empfehlen gibt´s den Podcast zur Show für die nächsten 7 Tage auf radio x unter der Rubrik + 7  Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

01. GROBSCHNITT – Der Farbtest + Illegal
live aus der Grugahalle in Essen vom 08.05.1982

Grobschnitt 1978

… Illegal — scheissegal — ein Spruch den man in den 80ern oft hören konnte.

In diesem Fall inspirierte er die Band GROBSCHNITT zu den Songs „Farbtest“ und „Illegal“ und erzählt die krasse Geschichte eines Straßenmusikers der wegen eines durchgeknallten Diktators übel in einer Klapse landete. Aufgenommen wurde das Spektakel live am 8. Mai 1982 in der Grugahalle in Essen.

GROBSCHNITT – da ist der Name schon Programm, denn sie spielen einen wilden Mix aus Psychedelic-, Kraut-, Progressiv- und Deutschrock.

Im Jahre 1970 verschmolzen in Hagen mehrere Schülerbands zu GROBSCHNITT. Namensgebend war die Kapelle Elias Grobschnitt. Die bildete sich im Ersten Weltkrieg aus Soldaten mit selbstgebastelten Musikinstrumenten. GROBSCHNITT galten in den 70er und 80ern Jahren als populäre deutsche Live-Band. Sie galten als innovative Gruppe, die sich mit einer Mischung aus Theater, optischen Effekten, Klamauk und langen musikalischen Improvisationen präsentierte. Ihre pyrotechnischen Anteile der Bühnenshow waren wegweisend.

02. YVONNE MWALE – Aye Aye Ayebe (Album Free Soul 2020) (Beitragsfoto)

Yvonne Mwale ist immer einen Ausflug wert. Ich habe sie vor 6 Jahren auf der großen Bühne des Burg Herzberg Festivals erlebt und konnte nicht glauben, dass sie eine Eingeplackte ist.
Ursprunglich stammt sie aus dem ostafrikainischen Sambia. Schon in ihrer Jugend war sie dort musikalisch aktiv und erfolgreich. Doch sie musste wegen miltärischen Unruhen ihre Heimat verlassen. Seit etwa 10 Jahren lebt sie zusammen mit ihrem Ehemann und Produzenten Matthias in der Nähe von Limburg. Seitdem hat sie 3 Alben veröffentlicht – zuletzt „Free Soul“ im Jahre 2020.

TIP ! Heute Abend live: Das Yvonne Mwale Trio mit Tillmann Höhn an der Gitarre und Andreas Neubauer an der Percussion in der Fabrik in Sachsenhausen, Mittlerer Hasenpfad 5. Die Tix an der AK kosten 20 Euro. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.       Home – Yvonne Mwale

03. UWE LULIS PROJECT feat. CORD KUNZE – Emerald in the dark
+ RED HOT CHILIE PEPPERS – Black summer (VÖ 02.2022)

Unverkennbar mit ihrer Musik sind die ehemaligen Schulfreunde Anthony Kiedis und Michael „Flea“ Balzary. Nur ein bischen Stimme und etwas Bass und man erkennt sofort um welche Band es sich handelt. Seit 1983 sind die beiden mit ihrer Band „Red Hot Chilie Peppers“ aktiv und zählen zu einen der erfolgreichsten Acts im Showgeschäft. Dabei ist Musikmix aus Crossover, Funk- und Alternative Rock gar nicht dafür prädestiniert. Die Jungs haben es geschafft auch nach 39 Jahren Showgeschäft noch frisch zu klingen. Wir hörten „Black summer“, eine Vorabsingle aus dem kommenden 12. Studioalbum mit dem Titel „Unlimted Love“, das im April erscheinen soll. Dieses Mal wieder mit Johny Frusciante an der Gitarre und Chad Smith, der seit 1988 an der RHCP-Schiessbude sitzt.

04. HEAVY FEATHER – Mountain of sugar (Stockholm, Schweden)

HEAVY FEATHER aus Stockholm (Schweden) stehen im line up des Burg Herzberg Festival 2022

 

Man mag es kaum glauben.
Seit nunmehr fast 2 Jahren hält uns das Corona im Würgegriff. Mehr als 700 Tage und Nächte prägen unseren Kampf mit einem unsichtbaren Feind im Nacken. Auch mich hatte es trotz 3-fach Impfung, also mit Booster-Staus mit Omikron erwischt. Nach 2 Jahren Krise scheinen wir Menschen doch recht ratlos im richtigen Umgang mit dem Virus.

Aber immerhin, weiter gilt: Erst kommt der Frühling, dann der Sommer. Und dann sollten im Hinblick auf Open Air Festivals und Konzerten viele oder alle Beschränkungen aufgehoben sein. Eine brutale Rückkehr zur Normalität steht ins Haus. So wie Konzerte vor dem 8. März 2020 eben waren.

Den Sommer 2022 empfehle ich euch im schönen Hesseland zu machen. Auch hier gibt es wunderbar grüne Autobahndreiecke und andere Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Und die Natur, die hat es besonders in sich. Dort inmitten von Burgen, Pferdekoppeln und Fachwerkhäuschen finden seit Jahren zwei ganz besondere Open Air Festivals statt.

Viele Besucher und BesucherInnen – vor allem Hippies und Fans der „Woodstock-Ära“ verbringen ihren kompletten Sommerferien dort in den Regionen Schwalm Eder und am östlichen Ausläufers des Vogelsberg. Nach 2 Jahren Zwangspause wird das World Music Festival in Loshausen vom 23. – 25. Juli ihre Pforten wieder öffnen und die Jungs aus Fulda werden für euch dann eine Woche später die Pferde und Kühe von den Koppeln scheuchen damit auch das legendäre Burg Herzberg Festival endlich weiter machen kann. Beides sind Orte auf denen man immer wieder spannende Bands und Menschen entdecken kann. Magische Momente beim Tanzen ums Lagerfeuer inklusive.

Die Burg Herzberg Crew hat bereits das line up veröffentlicht.

05. CHE SUDAKA feat. Sergio Rotmann – Rainy Days (VÖ 11.02.2022) Che Sudaka | Che Sudaka Web Oficial del grupo Argentino – Colombiano afincado en Barcelona.

+ THE TRUE SPACEMEN – 5th Element (VÖ 2022)

The True Spacemen sind eine junge frische Band von Studenten die in Franfurt abhängen und dann nix besseres zu tun wissen als Musik zu machen. Die Vier Weltraumfahrer um Sänger Camino zusammen mit Joshua, David und Samy habe ich eingeladen für meine Sendung am 20. April. Dann werden wir ihre Musik aus dem Indie-Kosmos ausführlich vorstellen und bei ihrer Fahrt durch All begleiten. The True Spacemen – Startseite | Facebook

06. TONGÄRTNER – Das ist Magie (Album Leinen los VÖ 2021)
Tip ! Freitag, 4. März im Kulturlabor Berliner Str. 32, 20:45 – 21:30 Uhr – Eintritt frei !

TONGÄRTNER in einer Schaffenspause im Hinterhofgarten vom Kulturbunker Germaniastraße in Frankfurt-Bornheim

Am kommenden Freitag, den 4. März öffnet nach kurzer einmonatiger Verschnaufpause das Kulturlabor in der Berliner Straße 32 wieder seine Pforten.
Das ehemalige Ladenlokal wird ab sofort jeden Freitag wieder und bis zum 23. April von der Kulturinitiative „KulturzeiterIn“ bespielt. Die stellen den Raum vornehmlich spannenden Künstlern aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet zur Verfügung. Von Livemusik, DJ-Sets über Lesungen, Film und Performances wird ein buntes Programm geboten. Der Eintritt ist frei. Zugelassen für die Innenräume sind aktuell 25 Personen. Und wenn´s zu voll wird – macht nix, denn man kann die Show auch von draußen – durch die große Fensterscheibe beobachten, denn der Sound wird mit Lautsprechern nach draußen übertragen. Kulturzeiter*in (kulturzeiterin.de) 

Zur Wiedereröffnung des Kulturlabors haben sich die Eventplaner u.a. gute alte Bekannte von radio x eingeladen. Ein Akustik-IndieRock-Trio das bereits schon 2 Mal den Tag der offenen Tür bei radio x gerockt hat. Die Frankfurter Jungs um Sänger und Texter Thomas Löw, zusammern mit seinem Bruder Chris an der Cachon und Dennis Bergmann am Bass haben im Mai 2021 ihr erstes Album mit dem Titel „Leinen los“ veröffentlicht. Tongärtner – Live ist unser Gemüse (tongaertner.de)

TONGÄRTNER live @ Studio 8 (Nov. 2021)

 

 

    

 

 

Nächster TIP: Und auch am Donnerstag, also morgen, 3. März bekommt ihr live Musik in Frankfurt geboten. Dann lädt der Rock´n´Roll Revolution Club um Sänger und Impressario Chris Tucker zur Music-Session ein nach Bockenheim. Bei Costas im Traditionslokal „Hesseneck“, am Hessenplatz 9, soll es wieder – wie vor Corona – jeden Donnerstagabend Live Musik geben. Das klingt gut ! Hesseneck – Startseite | Facebook

07. SCORPIONS – Catch your train (Album: Virgin Killer)

Leider wurde meine riesengroße Vorfreude auf die kommenden Konzerte und Festivals durch den mörderischen Einmarsch der russischen Truppen um Vladimir Putin, einem Kriegsverbrecher, schwer getrübt. Bei soviel Brutalität fehlen einem die Worte.
Anstelle einer Gedenkminute für alle Leidenden dieses Wahnsinns habe ich mich für einen Song von „Uns Udo“ entschieden.
Der hat schon oft die richtigen Worte getroffen und sogar mit seinem Song „Sonderzug nach Pankow“ erheblich am Fall der Mauer zwischen Ost und West im Jahre 1989 beitragen.

Udo Lindenberg | Die offizielle Homepage (udo-lindenberg.de)

Im Mai feiert Udo Lindenberg seinen 76. Geburtstag. Vom 24. Mai bis 10. Juli. Treibt es ihn mit seiner Bühnenshow „Udopium“ nochmal raus auf die Bühnen der Republik. Am 31. Mai taucht er in Frankfurt auf. Die Tickets für die Festhalle gibt es ab 80 Euro.

Aus dem 1985 erschienenen Album „Radio Eriwahn“ der Song „Wozu sind Kriege da ?“, aufgenommen live in Moskau.

08. UDO LINDENBERG & ALLA PUGATSCHOWA – Wozu sind Kriege da ???????????
Album: Radio Eriwahn (VÖ 1985)

Stay tuned ! Ben vom Hörnerv

Ps: Nächster Hörnerv am Mittwoch, 16. März, 17 – 18 Uhr auf radio x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hörnerv # 338 mit THE TRUE SPACEMEN aus Frankfurt

Radioshow vom 20. Januar 2021 – Die Sendung steht für die nächsten 7 Tage als Podcast (+7) in der Audiothek von radio x zum Nachhören und Weiterempfehlen zur Verfügung.    www.radiox.de

Studiogast: Camino von THE TRUE SPACEMEN (erste EP „No rest for the spacemen“ VÖ Sept. 2020)

Die vorläufige Playlist:

01. DAVID BOWIE – Space Oddity (Live in Santa Monica 1972)

David Bowie (* 8.01.1947 – 10.01.2016)

02. THE TRUE SPACEMEN – Lighthouse
03. THE TRUE SPACEMEN – No rest for spacemen

The True Spacemen aus Frankfurt

ICH GLOTZ TV ! hier links zu den Videos von THE TRUE SPACEMEN

youtube:
NO REST FOR SPACEMEN EP: https://www.youtube.com/watch?v=To-6CBvKfSo&list=OLAK5uy_mydH5VJ2Out5rJjjo6RbfVjm4JMuZ1on0
HEAD ABOVE THE CEILING MUSIC VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=m1_RPiHzcPg

ACOUSTIC SESSIONS:
https://www.youtube.com/watch?v=Ce3vvves8-g
https://www.youtube.com/watch?v=opqe4UPFMoo
https://www.youtube.com/watch?v=oVZy3X0yVWM
https://www.youtube.com/watch?v=kUZaWumTSWU

04. THE TRUE SPACEMEN feat. REI MOURA – Head above the celling
05. THE TRUE SPACEMEN – Running slow

FEE. aus Frankfurt

06. FEE. – Utopie (live VirusMusikRadioShow 2020)

Act Local – Fokus Rhein-Main Part 4 feat. Fee. | hr-bigband.de | Konzerte 2020/21 (hr-bigband.de)

07. Mucke vom Studiogast
08. THE TRUE SPACEMEN – Ocean Nemesis
09. DAVID BOWIE & PLACEBO – Without you I´m nothing

Stay tuned ! Ben vom Hörnerv

… nächste Sendung am Mittwoch, den 3.02. mit Studiogast Diego Iriarte (MATE POWER, GASTONE)

 

HÖRNERV # 337 : Best of VirusMusikRadioShow 2020

Mi., 6. Januar 2021, 17 – 18 Uhr

Rückblick auf die musikalischen Höhepunkte der VirusMusikRadioShow 2020 vom 19.12.2020 in der Batschkapp

Die VirusMusik Crew (unvollständig) nach der Show. Erleichtert und gesund geblieben.

Die Playlist:

01. THE TRUE SPACEMEN – No Rest for spacemen (Demo 2020)

Die wahren Raumfahrer „The True Spacemen“ kommen aus Frankfurt.

In diesem Fall sind es 4 Jungs, Joshua, David, Samy und Camino, die im Herbst 2020 ihre erste EP „No Rest for the spacemen veröffentlicht haben. Wir hörten daraus den Titeltrack, einen von fünf Songs, die frischen Wind in die Musiklandschaft bringen. Als Raumfahrer ist man natürlich zackig unterwegs und so verwundert es nicht, daß die Band schon ein Jahr nach Gründung ein erstes kleines Album präsentiert. Bislang gibt es wenig Informationen über das junge Rock Quartett, dafür aber bereits einige spannende Videos im Netz. So z.B. eine Akustik Version von „No Rest for spacemen“, aufgenommen mit Kalimba, Stimme und zwei Gitarren in einem verlassenen Frankfurter Flugzeug Hangar. No Rest for Spacemen (Acoustic Version) – The True Spacemen – YouTube

Nur zu gerne würde ich die Band zu mir ins Studio einladen, doch was fehlt ist eine Kontaktadresse.

Deswegen jetzt ein Fahndungsaufruf.

Wer kennt die Frankfurter Band THE TRUE SPACEMEN oder hat Kontakt zu den Bandmitgliedern oder Angehörigen ? Hinweise bitte an die Redaktion vom Hörnerv, am besten per Email an Bernd@virusmusik.de

Für sachdienliche Hinweise ist eine Belohnung in Höhe von einer Original Gitarrenseite von Iron Maiden aus dem Konzert in der Stadthalle Offenbach vom April 1982 ausgesetzt.

Aus der VirusMusikRadioShow 2020: 

Die VirusMusikRadioShow 2020 könnt ihr übrigens jederzeit als videostream im Internet abrufen. Der link:

Die VirusMusikRadio Show – YouTube

Ich habe wieder einmal meinen fliegenden Teppich mit gebracht und lade euch ein mit zu kommen auf eine kleine Zeitreise in die Frankfurter Batschkapp. Knapp drei Wochen ist es her das dort unsere VirusmusikRadioShow über die Bühne ging – leider ohne euch, dem verehrten Publikum, dafür aber wenigstens als Onlinekonzert.

Fast 2500 ZuschauerInnen haben bislang den Konzertabend im Internet besucht. Ich präsentiere euch heute die Höhepunkte der Auftritte von FEE., FOOKS NIHIL, ROMIE und GASTONE. 

02. FEE. – Nichts + Utopie (live)

FEE. & Band

Für FEE. fängt das Jahr gut an. Sie steht am Samstag, den 23. Januar gemeinsam mit der hr-Bigband auf der Bühne. Die Leitung hat Rainer Tempel, der auch die Arrangements für diese besondere Projektidee geschrieben hat. Das Online Konzert gibt es dann ab 20.00 Uhr als livestream im Internet zu sehen.

03. FOOKS NIHIL – Mirror, Mengalita, „Kleine gewischt bekommen“ (live)

FOOKS NIHIL

Max, Florentin und Maximilian, zwei Mann aus Wiesbaden und einer aus Frankfurt-Eschersheim sind FOOKS NIHIL. Aktuell sitzen sie im Studio und werkeln an ihrem zweiten Studioalbum das im Sommer erscheinen soll.

04. ROMIE – Just by the part, 34 Cigarettes, Rosewood Man, I wish I was a Punk Rocker with Flowers in my hairs (live)

ROMIE

Magie pur ! Dazu benötigen Jule Heidmann (Dreieich) und Paula Stenger (Dieburg) nur 2 Gitarren, ihre fantastischen Stimmen und ein Tambourin. Sie treten aber auch in größeren Besetzungen auf.

Am 29. Januar spielen ROMIE im Musikclub Maximal der Kulturinitiative Rodgau. Einem Konzert bei dem wohl auch mit Publikum zu rechnen ist, da zwei professionelle Luftreinigungsfilter angeschafft wurden, denen es gelingt 99% der Viren aus der Luft zu filtern. Maximal Kulturprogramm (maximal-rodgau.de)

Paula ist nicht nur eine großartige Musikerin sondern auch kreativ im Artwork, malt und hat u.a. das aktuelle Albumcover von FEE. mit dem Titel „Nachtluft“ entworfen.

Gewinnspiel: Für die Hörer und Hörerinnen von radio x habe ich aus der Festivalnacht ein paar kleine Geschenke mitgebracht. Zu gewinnen gibt es:

2 x handsignierte Postkarten von ROMIE (gemalt von Paula)

und

3 x Konzertposter mit allen Autogrammen von FEE. u. Band, FOOKS NIHIL, ROMIE und GASTONE.

Schreibt einfach eine Email an: Bernd@VirusMusik.de

Die ersten 5 Einsendungen gewinnen. Viel Glück !

 

05. GASTONE – Femmeria u. Tricke Tracke, Ein Scheiss auf die Moral (live)

Giuseppe Porrellos GASTONE

 

Wir können uns gerne wieder hören, heute in 2 Wochen , am Mi., den 20. Januar, 17 – 18 Uhr.

Stay tuned ! Ben vom Hörnerv

Vorschau auf die Hörnerv Shows 2021:

# 338 – 20.01. – t.b.c.

# 339 – 03.02. – t.b.c.

# 340 – 17.02. – t.b.c.

# 341 – 03.03. – t.b.c.

# 342 – 17.03. – t.b.c.

*Beitragsfoto: Matze von der Batschkapp im Interview mit Käpt´n Kick, Sepp´l Niemeyer.