Heute live auf radio x: Hörnerv # 412 präsentiert: THE BLACK CAT´S EYE & VicJohn – Live am Sa., 02. März Dreikönigskeller

Mi. 21. Feb. 2024, live von 17 – 18 Uhr auf Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Konzertvorschau mit THE BLACK CAT’S EYE + VicJohn : live am Sa., 2. März im Dreikönigskeller in Frankfurt-Sachsenhausen

Startseite – Dreikönigskeller – Bar in Frankfurt (dreikoenigskeller.eu)     

die Playlist:

01. PINK FLOYD – Stell die Regler für das Herz der Sonne (Musikfilm Live at Pompeji VÖ 1972)

02. THE BLACK CAT’S EYE– Kill the sun and the moon and the stars – Part 2 (Live VirusMusikRadioShow 21.12.2023) (auch Beitragsfoto)

Richtig genial ! THE BLACK CAT´S EYE stehen mit 3 E-Gitarren auf der Bühne und es tut gut.

03. THE BLACK CAT’S EYE – Lost (Album: The empty space between a semount and shock headed Julia (VÖ 2023)          THE BLACK CAT’S EYE The Black Cat’s Eye Psychedelic Rock aus Frankfurt am Main (theblackcatseye.com)

04. VicJohn – Magic Power Crazy Disco (Album: Magic Power Crazy Disco) VÖ 2019
05. VicJohn – Fitti                                 VigJohn 

Crazy Duo aus Fulda und frische Papis : Victor & Johannes alias VicJohn

06. VicJohn – Rules (live VirusMusikRadioShow 21.12.2023)

 

07. PINK FLOYD – Another brick in the wall – Part 2 – aus dem Film: The Wall (VÖ 1982)

 

 

 

Gute Unterhaltung wünscht der Ben vom Hörnerv

Wir können uns gerne Wiederhören, heute in einer Woche, am Mittwoch, den 28. Feb., mit einem Joint Venture aus Niels von der OF-Scene und mir, dem Ben vom Hörnerv. Als Studiogast erwarten wir dann Herrn Sascha Wild vom Kulturamt der Stadt Frankfurt.

 

Hörnerv # 411 präsentiert den Musikclub PONYHOF aus Alt-Sax

den Podcast der Radiosendung vom Mi., 7.02. gibt es für die nächsten 7 Tage in der Mediathek von radio x (Rubrik +7)  Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Euch erwartet heute ein Ausflug in die Altstadt von Sachenhausen, also nach Dribbdebach und dazu habe ich  Studiogäste geladen, der deswegen extra zu uns nach Hibbdebach gekommen sind.

Studiogäste: Thomas Winterscheid (Besitzer, Booker etc.) und Sabrina (PR, AK u. Mädchen für Alles) vom PONYHOF Klappergasse 16, 60594 Frankfurt am Main, www.ponyhof-club.de (Beitragsfoto: www.backstagepro.de)

„Der Ponyhof in der Klappergasse ist eine kleine, gemütliche Club-Location mitten in Alt-Sax. Das Programm bietet am Wochenende viele gemischte und bunte Parties aus Pop, Dance, R&B, Urban, Classics & Charts sowie regelmäßig tolle Live-Konzerte aus Pop, Rock, Indie, SingerSongwriter und auch mal eine Theater/Comedy Show.“

die Playlist: (Bands die mit * gekennzeichnet sind demnächst im Ponyhof live zu erleben !)

01. HELENA FIN, FRANCEY – Wo es hin geht *

02. BÜLENT CEYLAN – Lieder gegen Nazis (VÖ 21.07.2023)

Im Herzen ein großer Metal Freak – BÜLENT CEYLAN – bald auch live im ZOOM zu Frankfurt (Foto: Metal.de)

That´s right ! In der Tat . Es gibt viel zu wenig Lieder gegen Nazis. Deswegen hat der Künstler kurzerhand im Sommer letzten Jahres einen Song veröffentlicht. Dabei ist die Musik eigentlich gar nicht sein Metier. Er ist zwar leidenschaftlich bekennender Metaller, bekannt ist er jedoch eher als Komiker und unlängst durch die beiden Comedy Shows Lutschobjekt und Babbel Net! im SWR zu einem der gefragtesten Deutschen Comedians geworden.

Aufstehen gegen Rechts Extrem – dass kann man auch indem man z.B. Lieder schreibt.
BÜLENT CEYLAN, der Mannheimer Bub und Entertainer mit türkischen Wurzeln hat´s vorgemacht und ich finde, dass Ergebnis klingt doch ganz manierlich. Aktuell tourt er mit seinem sehr erfolgreichen Comedy Programm YALLAH HOPP! quer durch die Republik – dabei sind die meisten Shows bereits ausverkauft.

Am 21. April aber könnt ihr BÜLENT CEYLAN mit Band live in Frankfurt erleben. Unter dem Motto Ich liebe Menschen wird er dann das Zoom in der Carl Benz Str. in Fechenheim rocken. Leider sind die Tickets nicht ganz billig. Etwas über 50 Euro muss man als Besucher für die Show berappen.

Vielleicht hat euch Bülent inspiriert ? Für die Musiker und Musikerinnen unter euch – schreibt doch auch ein Lied gegen Nazis. Die Zeit ist reif. Wenn nicht jetzt wann dann ? Ich spiele eure Songs gerne hier im Radio.      Mail: Bernd@VirusMusik.de

03. LIAR THIEF BANDIT – Feather *

04. ODD BEHOLDER – Disaster Movies *

05. VAN TASTIK – Tired journey *

06. PAULI – Sucht


TIPP! Morgen, am Do., den 08. Februar – nur wenige Schritte vom Ponyhof entfernt –
lädt euch die Singer- Songwriterin PAULI in den Schöppchenkeller nach Alt-Sax ein.
Gefeiert wird das 2. Studioalbum der Bad Nauheimerin. Der Eintritt zur großen Sause ist
frei !

07. REACH – Mama Mama *

Gute Unterhaltung wünscht der Ben vom Hörnerv

Nächster Hörnerv am Mi., den 21. Februar, gleiche Welle, gleiche Uhrzeit.

 

 

 

 

Hörnerv # 410a präsentiert: PAULI mit ihrem neuen Album „Sucht“

Den Podcast der Livesendung auf radio x vom So., den 28. Januar gibt es für die nächsten 7 Tage in der Mediathek von radio x (Rubrik +7): Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Wir hatten super viel Spaß bei radio x: Levant, Pauli, Hund Barney und Ben vom Hörnerv (v.l.n.r.)

(In Vertretung für Cord´s Szene Sachsenhausen)

Studiogäste: PAULI (Vocals, Guitar, Words) und Lewand (Alles)        Pauli Poetgrunge (paulimusik.de)

„Sucht“ Album-Release Konzert im Schöppche Keller in Frankfurt.Sachsenhausen am Do., 08.02.2024, 20:00 Uhr) EINTRITT FREI !!!

Die Playlist:

01. Matthias Baumgardt´s ALL COLOURS – Wild life

Alle weiteren Songs vom Album „Sucht“ von PAULI

02. PAULI – Neues Jahr

03. PAULI – Sucht

04. PAULI – Viel (Text und Akkorde siehe unten im Songbook)

05. PAULI – 1000 tolle Sachen

06. PAULI – Für Alle (Debüt Album Dunkelbunt VÖ 2018)

07. NINA HAGEN – ZARAH (Ich weiß es wird einmal ein Wunder geschehn) (Blinddate)

RADIOPREMIERE ! Live aus dem Studio 1 von radio x :

08. PAULI – Viel

09. PAULI – Worte

TIPP!: Die nächsten Konzerte von PAULI:

– Kommenden Fr., 02. Februar im Schlosskeller in Windecken

– am Do., den 08.02. Album Release Party im Schöppchekeller in Frankfurt (Eintritt frei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) und einen Tag darauf zusammen mit der Band Ramschladen in der Denkbar zu Frankfurt.

Wir können uns gerne Wiederhören am kommenden Mittwoch, den 31. Jenner, als Co-Moderator in der Sendung backspace. Wir erwarten wieder Livemusik im Studio. Die kommt dann von von der Frankfurter Scottish Folk Band 7 to 7 , einem neuen Projekt von Oli dem Contrabassplayer von Revolte Tanzbein.

Macht Musik – keinen Krieg ! Peace & Love ! Der Ben vom Hörnerv

Hörnerv # 410 : Die Rock´n´Roll Brothers – Ein Trip in die Vergangenheit

Radioshow vom Mi., 17. Januar 2024 auf radio x. Den Podcast zur Sendung gibt es für die nächsten 7 Tage hier: (Rubrik +7)  Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Studiogast + Gastmoderator: Frank Vinson alias Otto Cecotto, Redaktion u. Moderation: Ben vom Hörnerv

Habt ihr Bock auf eine kleine Zeitreise durch das Rock´n´Roll Universum ? Dann seid ihr hier goldrichtig !

Auf unserem fliegenden Teppich laden wir Euch ein zu einem Ritt durch unsere Geschichte mit der Rockmusik. Wir beide sind alte Klassenkameraden und haben uns in der Hufnagelschule im Gallus kennengelernt. Schnell wurde klar, daß uns Rock Musik fasziniert und so kam es, dass wir in unserer frühen Jugend gemeinsam viele umwerfende Konzerte besucht hatten. Davon wollen wir euch im Laufe der Sendung einen kleinen Einblick und die passende Anekdoten liefern. Wir wünschen gute Unterhaltung.

Die Playlist:
01. GRAND FUNK – Time Machine inkl. Intro (Album live in Bosnia VÖ 1997)

GRAND FUNK GREAT !

02. ROLLING STONES – Get off off my cloud (December Children VÖ 1966)

 

03. THE WHO TOMMY´S – Ich bin frei (Das Rockmusical VÖ 2015)

THE CLASH – Eine der erfolgreichsten Punkbands überhaupt

04. THE CLASH- Janie Jones (Album Clash I VÖ 1979)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die STRASSENJUNGS – Punkrock auf Frankfurt am Main

05. STRASSENJUNGS – Nachts auf Tour (Dauerlutscher VÖ 1977)

06. AC/DC – Rocker (Album: Dirty Deeds Done Dirt Cheap VÖ 1976)


07. VAN HALEN – Eruption (Album: Van Halen I)
08. SCORPIONS – Can´t get enough (Lovedrive VÖ 1979)

09. ROCKBOMBS – Rock´n´Roll (EP Straight Forward VÖ 2022)

 

 

 

 

 

Wir können uns gerne wieder hören am Mi., den 31. Januar in der Sendung backspace. Zusammen mit meinem Kollegen Niels aus der VirusMusikRadio-Redaktion begrüßen wir dann hier live die Band From 7 to 7 – ein Sideprojekt von Oli, dem Contrabassplayer von Revolte Tanzbein.

Stay tuned – Make Music Not War !

Die nächsten Hörnerv Sendungen (jeden 1. u. 3 Monat von 17 – 18) live auf radio x:

# 410a- 31.01. – Studiogast: FROM 7 TO 7 (Weiteres Musikprojekt von Oli v. Revolte Tanzbein)

# 411 – 07.02. – Musikclub PONYHOF (Frankfurt) mit Studiogast Thomas

# 412 – 21.02. – t.b.a.

# 413 – 06.03. – t.b.a.

# 414 – 20.03. – t.b.a.

# 415 – 03.04. – t.b.a.

# 416 – 17.04. – t.b.a.

# 417 – 01.05. – t.b.a.

# 418 – 15.05. – Open Air Festival „Rock den Acker“ (30.05. – 01.06) t.b.c.

 

Hörnerv # 409 präsentiert ein „Best of“ der musikalischen Höhepunkte aus der VirusMusikRadioShow 2023 (vom 21.12. in den Landungsbrücken zu Frankfurt)

Den Podcast der Live Radioshow vom Mi., den 03.01.2024 gibt es für die nächsten 7 Tage in der Mediathek von radio x (Rubrik +7):

Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8  (DAB+, UKW 91,8 und im Internet als livestream)

Für uns – der gesamten Crew von VirusMusik war es eine Ehre – solch grandiose KünstlerInnen präsentieren zu dürfen. Wir danken natürlich auch radio x dafür, dass es wieder möglich war unser Festival live zu übertragen. So konnte die ganze Welt auch per livestream von uns erfahren.

Die Playlist:

Celia May´s erste Single

01. CELIA MAY – Snooze

 

 

 

 

02. VigJohn – (1. Song)

Das Debüt Album von VicJohn

03. BIRDS VIEW – (Vorletzter und letzter Song)

04. UNCLE MAZE & Robin – („Warm sun“ – 5. Song)

 

 

 

05. HIGHEST PRIMZAHL ON MARS – (3. Song)

Das Debüt Album von Frank Dietrich´s HIGHEST PRIMZAHL ON MARS, VÖ 01.12.2023

 

 

 

 

 

 

 

06. ELAY – (3. und letzter Song)

In 2023 die Entdeckung am Alternative Rock Himmel: THE BLACK CAT`S EYE aus Frankfurt

07. THE BLACK CAT`S EYE – (3. Song)

Wir können uns gerne Wiederhören am 17. Januar von 17 – 18 Uhr im Hörnerv auf radio x. 

Make Music & Love – not war ! Der Ben vom Hörnerv

Ein Vorglühen auf die VirusMusikRadioShow 2023 am 21. Dez. in den Landungsbrücken

In seiner Radioshow am Hörnerv am Mittwoch, den 20. Dez. 2023 (Ein Tag vor der großen Sause) präsentiert Ben die Stars und Sternchen der aktuellen regionalen Musikszene. Die 7 heißen Acts der VirusMusikRadioShow 2023 sind das beste Mittel gegen Winterblues ! Believe me. So just tune in: Um 17 Uhr auf UKW 91,8 oder per livestream hier: Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

die Playlist:

01. THE BLACK CAT´S EYE – Dark Spaces (Beitragsfoto)

02. THE BLACK CAT´S EYE – Wintersong inkl. IV vom April 2023
Album: The Empty Space Between A Seamount And Shock-Headed Julia“ VÖ 2023

03. ELAY – Coming out (VÖ 2023)

04. THE BAD ME – Party inkl. Interview aus Hörnerv # 407 v. 6. Dez. 2023

05. THE BAD ME – Mudhole (Album: Built to crack) VÖ 2023

06. VigJohn – Fitti (Album: Magic Power Crazy Disco) VÖ 2021

07. BIRD´S VIEW – Ambivalent Album: Red Light Habits, VÖ Mai 2023)
(anstelle von SUICIDE OUTFIT)

08. CELIA MAY – Snooze

09. REVOLTE TANZBEIN – Bananenkönig  EP „Je ne sais pas, Klaus (VÖ 01.12.2023)

Gute Unterhaltung wünscht der Ben vom Hörnerv

Alle weiteren Infos hier bei www.virusmusik.de

Wir können uns gerne Wiederhören. Schon in einer Woche, nämlich am Mittwoch, den 27. Dezember, in der Sendung OF-Scene mit dem Niels und Studiogästen Guiseppe Porello von Gastone und Alex Bartsch von Revolte Tanzbein.

 

Hörnerv # 407 präsentiert THE BAD ME live auf radio x

Den Podcast der Sendung vom 6. Dez 2023 gibt es für die nächsten 7 Tage hier (Rubrik +7): Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Studiogäste: THE BAD ME sind Suse Michel und Oli Rüger  (Beitragsfoto von To Kuehne)

Der nächste Gig von THE BAD ME findet im Rahmen der VirusMusikRadioShow 2023 am Do., den 21. Dez. in den Landungsbrücken auf dem Milchsackgelände im Stadtteil Frankfurt-Gutleut statt. Der Eintritt zur großen Sause ist frei ! Mehr Informationen auf dieser homepage.

die vorläufige Playlist:

Poly Jean „PJ“ Harvey – eine große Neo-Avantgardekünstlerin

01. PJ HARVEY – Kamikaze (Album: Stories from the city, stories from the sea) VÖ 2000  und davor Freezeebee – Jingle Bells (VirusMusik Adventskalender 2001)

Alle Songs von THE BAD ME vom Album „Built to Crack“ (VÖ 05.05.2023)

02. THE BAD ME – Meantime

03. THE BAD ME – Gas on the flame

04. THE BAD ME – Party

05. THE BAD ME – Mudhole

06. Blinddate: SUZI QUATRO – Get outta Jail (Album: The Devil in me) VÖ 2021

07. THE BAD ME – I want 2 B U

08. THE BAD ME – Jackpot

Waren auch mal jung: JUDAS PRIEST (Foto: Metalhammer)

09. JUDAS PRIEST – Breaking the law (Live at Wacken 2015)

DEVILS MAIDEN – live auf dem Nordparkfestival 2023

Konzerttipp ! für Samstag, den 9. Dez. 2023 in unserer homebase „Germaniabunker“ in Frankfurt-Bornheim:
THE NEXT GENERATION: Mit 3 jungen und frischen Bands aus Frankfurt/Main:

D.I.N.S. – DEVILS MAIDEN – THE ANACHRONISTS

Einlass 18, Beginn 19 Uhr, Eintritt frei !

Die Jungs und Mädels von DEVILS MAIDEN sind gestartet als Schülerband der Otto-Hahn-Schule in Nieder-Eschbach.
Im Sommer 2023 eröffneten sie das Nordparkfestival in Frankfurt-Bonames mit einer Cover Version von „Breaking the Law“ von Judas Priest. Und dann gab es sogar Ausflüge in den Blues. Für das Konzert im Germaniabunker spielen sie ein Set aus ihren aktuellen Lieblings-Metal-Songs. Man darf gespannt sein. Mehr Infos zum Festival auf dieser homepage.

Stay tuned ! Der Ben vom Hörnerv

Die nächsten Hörnerv Shows – jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat live auf radio x

20.12. # 408 : VirusMusikRadioShow 2023 – Präsentation des line up
Liveshow am Do., 21.12.2023 in den Landungsbrücken in Frankfurt-Gutleut

27.12. als Co-Moderator mit Niels von der OF Scene und der neuen EP von REVOLTE TANZBEIN (t.b.c.)

2024

03.01. # 409 : Best of VirusMusikRadioShow 2023 – Die besten Songs aus der Show

17.01. # 410 – t.b.a.

07.02. # 411 – Musikclub PONYHOF in Frankfurt-Sachsenhausen

21.02. # 412 – t.b.a.

 

Hörnerv # 406 : Ein Trip in die Vergangenheit und eine Konzertvorschau für einen heißen Herbst

Den Podcast zur Sendung vom 15. Nov. 2023 gibt es für die nächsten 7 Tage hier (Rubrik + 7) : Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Die Playlist:

RAINBOW : Cozy Powell (Dr.), Jimmy Bain (Bass), Ronny James Dio (Vocals), „My Neighbour“ Tony Carey (Keyboards) & Mr. Ritche Blackmore (guitars) v.l.n.r.

01. RAINBOW – Still I´m sad (DoLP Live on Stage) VÖ 1977

02. JIMI HENDRIX EXPERIENCE – Voodoo Chile (live)  Album: Electric Ladyland (VÖ 1968)

TIPP: Den Frankfurter Konzertalk mit dem Organisator und Moderator Gregor Praml (Beitragsfoto) gibt es bereits seit 2017. Am Samstagabend, 25. Nov., heißt es im Frankfurter Mousonturm „Bühne frei“ für „The LOKAL Listener – Gregor Praml trifft Jimi Hendix.“ mit: Mit Katharina Bach & Tomek Witiak, Sun’s Sons, Bosca, Wolf Schubert-K., Christopher Herrmann und Burkhard Kunkel)

In der Einladung heißt es:

Johnny Allen Hendrix kommt am 27. November 1942 in Seattle zu Welt. Seine Heimatstadt wird in den 1990er Jahren zum Geburtsort von Grunge mit Bands wie Nirvana, Pearl Jam und Soundgarden. Sie alle haben Jimi Hendrix dabei im Ohr gehabt. Er kam vom schwarzen Rhythm & Blues, brachte mit seinem Gitarrenspiel aber Experimentelles und zugleich Innovatives in die Musik ein. Er spielte als Linkshänder eine Gitarre für Rechtshänder, drehte sie einfach um, sodass die höchste Saite plötzlich oben war. Rückkopplungen und Frequenzüberlagerungen gehörten zu seinem Sound, unvergessen ist seine Performance der US-amerikanischen Nationalhymne „The Star-Spangled Banner“ beim Woodstock Festival 1969. Gregor Praml und Gäste ehren diese unvergleichliche Rockikone nun mit einem LOKAL Listener Special in Form eines Konzert-Talk-Abends: Sängerin und Schauspielerin Katharina Bach begeisterte das Schauspiel Frankfurt mit einem Nick Cave und leiht jetzt Hendrix ihre Stimme. Zur Seite steht ihr ein Gitarrist, mit dem sie lange zusammenarbeitet: Tomek Witiak. Hip-Hop ist die musikalische Heimat von Bosca. Der Rapper ist ausgewiesener Eintracht-Fan und wird sich zum ersten Mal einer Coverversion widmen. Cellist Christopher Herrmann und Burkard Kunkel an Bassklarinette, Bassetthorn und Zither zählen zu den innovativsten Instrumentalisten zwischen Jazz, Klassik und Weltmusik in der Region. Wolf Schubert-K. ist als Folk- und Bluesmusiker wohl am nächsten an Hendrix dran. Die junge Frankfurter Band Sun’s Sons hat mit Gitarrist Marius Wunderlich einen echten Hendrix-Fan in den eigenen Reihen. Mit ihrem Indie-Sound lassen sie Jimi noch einmal ganz anders klingen. Ein Abend im Künstler*innenhaus Mousonturm für eine etwas andere Jimi Hendrix-Experience. Das Ticket gibt’s für 21 Euro.  Künstler*innenhaus Mousonturm

03. GOV´T MULE – Play with fire (Album: Mighty high) VÖ 2007

04. CROSBY, STILLS & NASH – Long time gone (First Album) VÖ 1969

05. SHANTEL – Today is life, tommorrow never comes (Album: Viva Diaspora) VÖ 2015

06. ELDA – What if (Album: Golden Bowl) VÖ 2021

ELDA – Female Fronted und schwer innovativ aus Frankfurt am Main

Nicht vergessen !  Tag der Offenen Tür bei radio x am Samstag, den 18. Nov. ! Ich komme auch !

07. THE BLACK CAT´S EYE – Wintersong (Album The Empty Space Between A Seamount And Shock-Headed Julia) VÖ 2023

TIPP: Im line up der VirusMusikRadioShow 2023 in den Landungsbrücken in Frankfurt-Gutleut am Do., 21.12.. Natürlich wie immer bei freien Eintritt plus 5 weiteren Bands.

Die nächsten Hörnerv Shows – jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat live von 17 – 18 Uhr auf radio x:

06.12. # 407 : THE BAD ME,
20.12. # 408 : VirusMusikRadioShow 2023 – Präsentation des line up – Liveshow am Do., 21.12.2023 in den                                                                                        Landungsbrücken in Frankfurt-Gutleut

                                                    03.01.2024 # 409 : Best of VirusMusikRadioShow 2023

                                                   Love & Peace ! Der Ben vom Hörnerv

Hörnerv # 405 präsentiert : Thomas Löw (TONGÄRTNER) + JASON FRETZ

Den Podcast der Live Sendung vom Mi., 1.11.23, auf radio x  gibt es für die nächsten 7 Tage in der Mediathek von radio x : radio x +7 – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Passend zum Livekonzert im Doppelpack: Ponyhof, Klappergasse 16, Fr., 10. November, VVK 12, AK 15€

Redaktion u. Moderation: Ben vom Hörnerv & Niels von der OF Scene

Die vorläufige Playlist:

01. NICHTS – Radio (Album Made in Eile VÖ 1981)

Jason Fretz in Action !

02. JASON FRETZ – Babyboomer (VÖ 2022/23)

03. TONGÄRTNER – Hört nie auf (VÖ April 2023)

03. JASON FRETZ – Parasiten des Planeten (Album Endspurt VÖ 2019)

Tongärtner – Wir rocken euch mit Gitarre, Bass und Cajón 2.0 (tongaertner.de)

Endpsurt (endspurt-jf.de)

       Tongärtner live @ Studio 8 im Jahr 2021

05. TONGÄRTNER – Omega Mann (Album 2021)

06. THOMAS LANGNER – Moo 10 (Niels) Telefon IV zum Konzert im Wiener Hof

Live-Set

07. Thomas Löw & Jason Fretz – Stadt am Fluss (live Radio Premiere)

Stay tuned ! Der Ben vom Hörnerv

Die nächsten Hörnerv Shows:

15.11. # 406 : Konzertvorschau für spannende Konzerte und heißen Herbst in Rhein-Main

06.12. # 407 : t.b.a.

20.12. # 408 : VirusMusikRadioShow 2023 – Präsentation des line up
Liveshow am Do., 21.12.2023 in den Landungsbrücken in Frankfurt-Gutleut (freier Eintritt)

Und in 2024:

03.01. # 409 : Best of VirusMusikRadioShow 2023

Hörnerv # 403 : Der Goldene Oktober – Ein Ausblick auf Konzerte in der Region

Den Podcast zur Radioshow vom Mittwoch, den 04.10.2023, gibt es für die nächsten 7 Tage in der Mediathek von radio x (Rubrik: +7) Frankfurts unabhängiges, werbefreies Stadtradio – radio x | Frankfurter Stadtradio | FM 91,8

Hörnerv – meine Musikshow über das Geschehen in der regionalen Livemusikszene gibt es seit 25 Jahren nur hier – 2 x im Monat exklusiv auf radio x. Heute am Mi., den 4. Oktober, in Sendung Nummer 403 – wie immer live aus dem Studio 1, präsentiere ich euch Konzerttipps für einen goldenen Oktober. Und der verspricht heiß zu werden !

Die Playlist:

01. TILL LINDEMANN – Zunge (VÖ 08.09.2023)

Ein Song aus dem kommenden Soloalbum des Rammstein Sängers, dass bestimmt wieder von Millionen Fans weltweit kräftig abgefeiert wird, denn auch hier stehen die brachialen Riffs wieder im Focus der Musik. Ohne seine Schock-Rocker-Gruppe klingt Herr Lindemann vielleicht etwas nachdenklicher – vielleicht auch poetisch. Ob dem so ist, könnt ihr selbst erfahren auf dem Konzert am 17. November in der Jahrhunderthalle zu Frankfurt. Um mit dabei zu sein müsst ihr aber mindestens 80 Euro berappen insofern es überhaupt noch Tickets für das Spektakel gibt.

 

live Mo., 09.10., Schlachthof Wiesbaden
02. THE SISTERS OF MERCY – Gimme Shelter

Mit ihrem eigenwilligen Sound – geprägt aus Hard Rock, New Wave, Post-Punk und Dark Wave – zählen Sisters of Mercy mit zu den Wegbereitern des Gothic Rock. Ihre musikalischen Höhepunkte erzielte die Band von Mitte der 1980er bis Anfang der 1990er Jahre. Die Bandgeschichte ist gezeichnet durch Streits, Trennungen, Wiederbeginn und neuen Streits. Doch für jetzt scheint alle gut zu sein. Deswegen mein Veranstaltungstipp Numero 2 für euch – The Sisters of Mercy – am kommenden Montag, den 9. Oktober im Schlachthof zu Wiesbaden. Die Tickets bewegen sich um die 45 Euro.

 

The Rolling Stones Birtday Show, Parkside Studios Offenbach, Sa., 7.10.2023
03. ROLLING STONES – 2000 Light Years from home

Wer die Rolling Stones mag, der ist vielleicht schon am kommenden Samstag, den 7. Oktober in den Parkside Studios in Offenbach gut aufgehoben. Dort erwartet euch „The Rolling Stones Birthday Show mit einer Tonbildschau von Hans-Jürgen Lenhart über Dartford – der Geburtsstadt der Rolling Stones und einem anschliessenden Tribute-Konzert von „The Oldies go Stones“. Eintritt 20 Euro.

 

Live am Sa., 07.10. Das Bett, Elfmorgen + Frau Doktor + Die Mimmies
04. ELFMORGEN – Kapitän (auch Beitragsfoto)

05. ELFMORGEN – Kind
06. ELFMORGEN – Nur für Dich

Nicht nur Elfmorgen sondern gemeinsam mit den Wiesbadener Kult- und Ska-Punk-Soul-Helden von „Frau Doktor“ und der Band „Die Mimmis“ laden euch 3 Bands zu einem heißen Ritt in den Musikclub „Das Bett“ ein. Die Tickets zum Mitgrölen und Mithüpfen gibt es im VVK für 22, und an der AK für 25 Euro und das Ticket berechtigt gleichzeitig zur Fahrt mit dem RMV.

07. FRAU DOKTOR – Pommes Schranke (Album: Super Penner Disco VÖ 2009)

08. TOTEN HOSEN – 1000 gute Gründe (Album: Alles ohne Strom VÖ 2019)

 

 

 

live am Fr., 20.10., Hafen 2, Offenbach, 12 Euro
09. URLAUB IN POLEN – Impulse response

Als Musikjournalist muss man immer bereit sein für den nächsten verrückten Bandnamen, wie es sich eben nur Künstler ausdenken können. So ist es bei der Kölner Band „Urlaub in Polen“. Hinter dem unscheinbaren Namen verbirgt sich eine Band an deren Musik sich die Geister scheiden. Das liegt wahrscheinlich an ihren abstrus, dubiosen Klangkonstruktionen, die zwischen Gitarrenmusik, Elektro und Noiserock, zwischen atmosphärischen Klangausfransungen, strangem Effektgefrickel und dadaistischer Textbastelei wirbeln. Da kann man schon stutzig werden. Wer wie ich „Urlaub In Polen“ schon einmal live erlebt, staunt sogar noch mehr. Da sind ja nur zwei Musiker auf der Bühne. Georg Brenner und Jan Philipp Janzen legen sich auf der Bühne ganz schön ins Zeug – mit Händen und Füßen werden da neben Gitarre und Schlagzeug, noch zahlreiche weitere Effektgeräte bedient – voller Körpereinsatz also. Ihre Show am Fr., den 20.10. im Hafen 2 in Offenbach kostet im VVK 10 Euro und an der AK das Doppelte.

live am Fr., 20.10., Schlachthof Wiesbaden, 20 Jahre Staatsakt
10. DIE TÜREN – Pop ist tot

(Foto laut.de)

„20 Jahre Staatsakt“ lautet die Show, die am Freitag, den 20. Oktober im Schlachthof über die Bühne geht. „Staatsakt“ – eigentlich als Indie Label im Jahr 2003 am Prenzlauer Berg in Berlin gegründet, präsentieren auf ihrer Labeltour 3 Bands für um die 30 Euro.
Mit dabei ist der Leipziger Ausnahme-Künstler Ralf Blumig, der eine Symbiose aus Helge Schneider, Roland Kaiser, Patti Smith und Captain Beefheart verkörpert, die IndierockerInnen von Locas In Love aus Köln, die es nach einer längeren Pause wieder zurück auf die Bühnen zieht und die Labelchefs selbst mit ihrer Indie-Rockband Die Türen.

 

 

live am Do., 26.10, Brotfabrik Frankfurt, VVK 20 Euro
11. M.WALKING ON THE WATER – Party in the cementary (Album: M.Walking on the water VÖ 1988/89)

Mein letzter Ausgehtipp führt uns in die Brotfabrik nach Frankfurt-Hausen. Dort gastieren für knapp 25 Euro im VVK, am Do., den 26. Oktober die Krefelder Jungs von „M.Walking on the water“. Gegründet hat sich das Quintett bereits im Jahr 1985. Ihre erste Single „Party in the cementary“ erschien noch in Eigenregie. 1987 gewann die Band das „Ruhr Rock Festival“ und selbst Herbert Grönemeyer zeigte sich sehr angetan. Im Laufe ihrer Karriere tourten sie im Auftrag des Goethe-Institut durch Länder in Ostafrika und Zentralasiens. Nachdem die beiden Gründungsmitglieder Markus Maria Jansen und Mike Pelzer zwischenzeitlich mehrere Jahre eigene Bandprojekte verfolgten, standen „M.Walking on the water“ im Jahr 2007 zum ersten Mal nach zehn Jahren wieder gemeinsam auf einer Bühne. Im November 2021 erschien nach 36 Jahren Bandgeschichte mit dem Album „Lov“ ihre zwölfte Veröffentlichung. Die Band bezeichnet ihren Musikstil als „Short-Distance-Psycho-Folk“ und von Beginn an war das Akkordeon ein wichtiges Erkennungsmerkmal ihrer Musik.

Geht raus auf die Konzerte denn man lebt nur einmal ! Viel Spaß dabei wünscht euch Der Ben vom Hörnerv

Nächste Hörnerv Radioshow am Mi., den 18. Oktober von 17 – 18 Uhr. Stay tuned !