Der experimentelle, akustische Adventskalender

Der experimentelle, akustische Adventskalender

Vielen Dank, dass Ihr unserem Aufruf, sich an unserem diesjährigen Adventskalender zu beteiligen, so fleißig gefolgt seid. Gemeinsam mit Euch werden wir hier jeden Tag bis Weihnachten ein weiteres Türchen öffnen, hinter dem sich ein akustischer Gruß von Künstler*innen oder Bands aus der Rhein-Main-Region verbirgt. Schaut am besten täglich hier vorbei! Und hört natürlich in unsere Radio-Sendungen. Die finden nämlich auch täglich statt und werfen ein Schlaglicht auf die regionale Musikszene. Und das nicht nur zur Adventszeit, sondern das ganze Jahr über.

So funktioniert der Kalender

Eigentlich ganz einfach. Wie Ihr es von den klassischen Adventskalendern gewohnt seid, sind zunächst alle Türchen verschlossen. Mit Erreichen des jeweiligen Datums, „öffnet“ sich das jeweilige Türchen und darunter erscheint ein Player, auf dem Ihr den akustischen Beitrag des jeweiligen Tages abspielen könnt. In der Bildbeschreibung findet Ihr außerdem den Namen der Band oder der Künstler*in, die das Türchen beschallt hat. Klickt auf den hervorgehobenen Namen in der Bildbeschreibung, um zur Seite des Acts zu kommen.

Jeden Tag ein Türchen hören

Viel Freude an diesem Kalender! Euch allen eine erholsame und musikalisch interessante Adventszeit. Schaut und hört regelmäßig hier vorbei und unterstützt die lokale Musikszene!

 

Türchen 5

 

Türchen 6

 

Türchen 7

 

Türchen 8

 

Türchen 9

 

Türchen 10

 

Türchen 11

 

Türchen 12

 

Türchen 13

 

Türchen 14

 

Türchen 15

 

Türchen 16

 

Türchen 17

 

Türchen 18

 

Türchen 19

 

Türchen 20

 

Türchen 21

 

Türchen 22

 

Türchen 23

 

Türchen 24

 

Nicht vergessen: Die VirusMusikRadio Show 2022

Nicht vergessen! Auch dieses Jahr findet wieder die VirusMusikRadio Show mit einem tollen Line-up regionaler Bands verschiedener Stilrichtungen statt. Dieses Jahr am Donnerstag, 22. Dezember in den Landungsbrücken Frankfurt. Das Ganze wie gewohnt bei freiem Eintritt. Um Euch die Zeit bis dahin zu verkürzen, könnt Ihr die Sendungen des Teams von VirusMusik täglich live von 17:00 bis 18:00 Uhr auf radio x, Frankfurt, 91.8 fm verfolgen.

 

VirusMusikRadio Livestream

 

Die VirusMusikRadio Show 2022!

VirusMusikRadio Show 2022 Veranstaltungsplakat

VirusMusik, VirusMusikRadio, radio x, dass HORST & die Landungsbrücken präsentieren:

Die VirusMusikRadio Show 2022!
„Tanzen live im Radio!“

Am Donnerstag, den 22. Dezember in den Landungsbrücken auf dem Milchsackgelände im Gutleutviertel , Gutleutstraße 294 60327 Frankfurt am Main.

Auf zwei Bühnen und bei freiem Eintritt spielen im Programm der finalen Jahres Show von VirusMusikRadio, sieben fantastische Bands.
Der gesamte Abend wird ab 20 Uhr live auf radio x 91.8 Mhz und im Internet auf www.radiox.de/live übertragen.

07 120 Minds, Progressive Rock/ Psychedelic Rock.

06 Janina Jackson & Coodiny, Hip-Hop & Rap Music.

05 Reeves, Indie, Jazz und Electronica.

04 Ex-Colorado Dreamy Kraut Rock.

03 The Imperial Mustard, psychedelic Indiekraut.

02 Julakim, Zeitgenössische Weltmusik: Experimental Folk.

01 Ferien auf der Radiofarm, fetter Gitarrenlärm, Punkrock, Alternative.

Einlass: 20.00 Uhr Beginn: 20.30 Uhr – und der Eintritt ist frei!!

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Kulturamt Frankfurt am Main, vom HoRST, den Landungsbrücken und den Frankfurter Musikbunkervereinen.
Ein kulturell sehr aufregendes Jahr liegt hinter VirusMusik & VirusMusikRadio. Wir feierten in diesem Jahr 25 Jahre radio x und 30 Jahre Kulturwerkstatt. Wir haben viele Veranstaltungen organisiert, wie unter anderem die NewcomerTV Nächte, das Beduinenzelt auf dem Sommerwerft Festival, viele Veranstaltungen mit dem Offenen Haus der Kulturen gemacht, tägliche Radiosendungen und vier Folgen vom Standort Magazin produziert. Außerdem gemeinsame Projekte mit der Koalition der Freien Szene angestoßen und Vereinsarbeit im Kick e.V. und den Bunkervereinen erledigt, die der Proberaumsicherung dienen. Wir freuen uns in diesem Jahr deshalb ganz besonders auf die VirusMusikRadio Show, die am 22. Dezember in den Landungsbrücken, auf dem Milchsackgelände sattfinden wird.

Die seit vielen Jahren immer am Jahresende stattfindende VirusMusikRadio Show, beendet die jährliche Projektarbeit von VirusMusik & VirusMusikRadio mit einem rauschenden Fest, auf dem Musiker*innen und Bands spielen, die von der VirusMusikRadio Redaktion gemeinsam ausgewählt und auf die zwei Bühnen der Show gevotet wurden. Es sind Musiker*innen und Bands, die der Redaktion 2022 durch besondere Konzerte, durch aktuelle Alben Veröffentlichungen etc. ans Herz gewachsen sind und deshalb mit ihrer wunderbaren Musik auf der VirusMusikRadio Show, das Jahr musikalisch verabschieden werden.

Für alle, die es noch nicht wissen: VirusMusik ist eine Initiative Frankfurter Musiker und Musikerinnen aus der Rock- und Popszene. VirusMusik wurde gegründet, um die regionale Musikszene zu fördern und Bedingungen zu schaffen, unter denen sich produktiver arbeiten lässt. Inzwischen ist der Verein die erste Adresse für viele Musiker/innen aus der Region.

Jetzt zum Programm der VirusMusikRadio Show 2022

Ferien auf der Radiofarm

Ferien auf der Radiofarm, mit fetten Gitarrenlärm, Punkrock, Alternative. Kritische deutsche Texte, Tsunami-Gitarrenwände, Punkrock/Alternative und was danach kam, Frankfurt am Main. „Wie klingen wohl Hüsker Dü auf Deutsch?“ fragte Benni. “ Wie die Boxhamsters“, antwortete Stefan als sie im Sommer ’21 zusammen in einer Nische einer alternativen Frankfurter Szenekneipe am Glas nippten. Ein Dreivierteljahr später stapeln sich wundersame Demos und die Band feilt am Debütalbum. Das soll selbstredend die Welt retten und glücklich machen.
Weitere Infos unter: https://www.ferien-auf-der-ratiofarm.de/

 

Julakim

Julakim, Zeitgenössische Weltmusik: Experimental Folk.
Julakim eröffnet uns bLuzLand: von drinnen strahlen poetische, unfassbare Räume freudig hervor. Angezogen vom enormen Volumen dieser emotionalen Stimme, gefesselt von der Kulturvielfalt zwischen Rhythmus und Stillstand, schwebt man mit, möchte man aufspringen . . . auf den Zug durch eine bunte Welt des erstaunt plötzlichen Miteinanders. Denn Julakim versteht es, mit Sanftmut Grenzen zu übergehen und dabei aufzuzeigen, wie viel Freiheit uns doch zu Füßen liegt.
Weitere Infos unter: http://julakim.de/

The Imperial Mustard

The Imperial Mustard, psychedelic Indiekraut.
The Imperial Mustard sind Gene Deja (Gitarre), Carsten Eckermann (Bass), Suse Michel (Vocals), Stefan Myschor (Drums) und Hank Wagner (Gitarre).
Gemeinsam teilen sie die Vorliebe für Bands wie Velvet Underground, Neu, Captain Beefheart, Patti Smith Group, Old Neil & Crazy Horse, PJ Harvey u.a. Grundlage der Musik von The Imperial Mustard sind kollektive Improvisationen mit krautrockig, repetitiven Strukturen, die aber auch gerne mal funky oder wavig-zickig werden können und in psychedelische Ambience eingebettet sind. So entstehen aus den Jams immer wieder stringente Arrangements, quasi aus dem Nichts. Das ist zum Konzept geworden. Der Name ist hier Schall und Rauch, halbsüß und extrascharf zugleich.
Weitere Infos unter: http://www.imperialmustard.de/

Ex-Colorado

Ex-Colorado Dreamy Kraut Rock.
Ex-Colorado ist der Name, unter dem der argentinische Musiker und Produzent José María D’Agostino, besser bekannt als Peta, sein erstes Soloprojekt veröffentlicht, nachdem er ein wichtiger Protagonist der argentinischen Independent-Musik der letzten Jahrzehnte war, entweder mit seiner Band Go-Neko! oder durch sein Studio Moloko. Go-Neko! war einer der Pioniere der nationalen Indie-Krautrock-Szene. Die Band veröffentlichte zwei Alben bei dem lokalen Label Laptra: „Una Especie de Mutante“ (2008) und „Los Malos de Verdad“ (2010) und spielte in den wichtigsten Hallen von Buenos Aires. Nun lebt Peta in Frankfurt und wird seine Musik auf die Bühnen der Region bringen.
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/excolorado/

Reeves

Reeves, Indie, Jazz und Electronica.
Der Soundtrack für die letzten Tage der Menschheit: In der Musik, inspiriert von Indie, Jazz und Electronica, thematisieren sie die multiplen und komplexen Schichten des
menschlichen Daseins. Eine Sound-Experience zwischen Bossa Nova aus dem Paralleluniversum und hypnotisch-treibenden, düsteren Psychadelic-Dream-Synth-Elektro-Pop.
Am 02. September erschien die Debut-EP “ASTROLOGIKA”.
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/reeves.muusic

 

Janina Jackson

Janina Jackson & Coodiny, Hip-Hop & Rap Music.
Janina Jackson alias JJ ist ein bekanntes Gesicht der Frankfurter Hip-Hop Szene. Sie hat eine energiegeladene Bühnenpräsenz und weiß, wie sie das Publikum zum Glühen bringen kann.
Sie hat bereits eine Vielzahl von Singles sowie zwei Mini-Alben veröffentlicht.
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/janinajmj/

Coodiny

Coodiny ist der Künstlername des in Frankfurt a. M. ansässigen Rappers, Musikwissenschaftlers und Musikproduzenten Nikita Kudakov. Im Alter von zehn Jahren kam er mit der Hiphop-Kultur durch Breakdance in Berührung. Nachdem seine Familie 2005 aus Russland nach Deutschland umsiedelte, begann er sich mit Rap auseinanderzusetzen. Durch die Teilnahme an Online-Rap-Wettbewerben und PoetrySlams sowie dem Erstellen von Mixtapes, Alben und Musikvideos erarbeitete er sich Projekte, die dazu beitrugen, dass er seit 2008 als Rapper auf Hiphop-Festivals auftritt.
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/coodiny

120 Minds

120 Minds, Progressive Rock/ Psychedelic Rock.
120 Minds Musik ist ein Mix aus psychedelischen Klängen mit dezent orientalischen Melodien und harten Riffs. Der Gesang erinnert an meditative Gesänge Asiens bis zu explodierenden Schreien eines von Dämonen besessenen Wesens. Rein instrumentale Phasen bleiben aber in vielen Stücken nicht aus. Obwohl 120 Minds nur zu dritt auf der Bühne stehen, mag keiner verspüren, dass etwas an Fülle fehlt. Be prepared for the outburst!
Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/120Minds

 

 

Wow – Ein großer Abend ! Bilder aus der VirusMusikRadioShow 2020

Spaß und Professionalität gehen zusammen ! Der ganze Konzertabend war magisch und ganz wundervoll. Schaut nur …

… hier die Bilder und das Video (mit fettem Sound) dazu gibt´s unter https://www.youtube.com/watch?v=_Ttj1rckGL4

Alle Fotos von Marcel Landgraf und vor der Show von Ben. Die pics sind frei verfügbar (keine Copyrights).

Stay tuned + kommt gut durch den Winter !

Eure VirusMusikRadio – Crew

Ein großer Abend ! Bilder aus der VirusMusikRadioShow 2020

Spaß und Professionalität gehen zusammen ! Der ganze Konzertabend war magisch und ganz wundervoll. Schaut nur …

… hier die Bilder und das Video (mit fettem Sound) dazu gibt´s unter https://www.youtube.com/watch?v=_Ttj1rckGL4

Alle Fotos von Marcel Landgraf und vor der Show von Ben. Die pics sind frei verfügbar (keine Copyrights).

Stay tuned + kommt gut durch den Winter !

Eure VirusMusikRadio – Crew