Offen für Veränderung – Das Offene Haus der Kulturen feiert den Start seiner großen Kampagne mit einem mehrtägigen Festival.

Das Offene Haus der Kulturen geht in die Umsetzungsphase. Aus diesem Anlass laden wir vom 28. bis 31. Oktober gemeinsam mit der Kulturinitiative am Main, VirusMusik, dem VirusMusikRadio, dem HoRsT und vielen weiteren Initiativen zu einem Festival auf den Campus Bockenheim. Es gibt Konzerte, Projektionen und Installationen. Im Rahmen einer Offenen Agora diskutieren zudem namhafte Gäste über die inhaltliche Ausrichtung des hier entstehenden soziokulturellen Zentrums, das den Nukleus des zukünftigen Kulturcampus bilden wird. Höhepunkt des fünftägigen Festivals ist eine Kunstaktion, bei der das Gebäude zunächst zum Verschwinden gebracht wird, nur um dann – falls alles klappt – auf dem Kopf stehend wieder aufzutauchen. Weitere Infos unter: https://www.ohdk.de/

Am 29. Oktober ab 17 Uhr veranstaltet das Offenen Haus der Kulturen eine Offene Agora Initiativen und AktivistInnen der Stadt äußern sich in ihrer Vielfalt zu dem Thema der Partizipation und Beteiligung an der Gestaltung von gelebten Orten der Demokratie. Inhaltlicher Schwerpunkt ist das vom Unterstützerkreis gestaltete Forum um 19:30 Uhr, bei dem u.a. der neue Leiter des Instituts für Sozialforschung, Stefan Lessenich, der Gründer von Kanak Attak, Imran Ayata, der ehemalige Leiter von medico international und Träger der Goethe-Plakette der Stadt Frankfurt, Thomas Gebauer sowie weitere namhafte Referent*innen über die Notwendigkeit von gelebten Orten der Demokratie und den Begriff der Offenheit sprechen werden.

In den Tagen davor und am Samstag, den 30. Oktober gibt es ein Musikprogramm mit bekannten Frankfurter Bands und DJs sowie von Künstler*innen gestaltete Projektionen auf die Fassade des ehemaligen Studierendenhauses. Höhepunkt ist Samstag, 30. Oktober, an dem auf einer großen, von der Kulturinitiative am Main und Virus Musik Radio bespielten Bühne auf dem Außengelände des Campus verschiedene Live-Bands und Kleinkünstler*innen auftreten werden.

Das Festival bildet den Auftakt einer großangelegten Kampagne, die der Unterstützerkreis des Offenen Haus der Kulturen mit der Berliner Agentur Ballhaus West konzipiert hat. Dabei geht es darum, aus der Frankfurter Stadtgesellschaft heraus die Notwendigkeit eines Offenen Hauses zu unterstreichen.

Nun ein paar Infos zu dem Programm des im Rahmen der Kampagne stattfindenden Musikprogram.
Am Freitag, den 29. Oktober sind ab 17 Uhr
Kenzo Loops, Musiker, Livelooping-Musik, Veranstalter von Miniraves.
Maly macht Musik, Singer & Songwriterin,
zu hören.

Am Samstag, den 30 Oktober spielen ab 16 Uhr
Lindner (u.a. Henning von Revolte Tanzbein),
Jason Fretz – Endspurt (Thrash Pop in deutscher Sprache),
Elda (Progressive-Dream-Pop mit sphärischen Klängen und halligen Effekten),
Wrong Vagabonds (Electro Alternativ Funk Duo ),
Mr. Jee Jid (jazzig, funkig & poppigen Tunes ).

Am Sonntag, den 31. Oktober gibt es von 14 bis 20 Uhr

Theaterworkshop
Up- Cycling
Buchvorstellung und Diskussion: Kultur zwischen Einheit und Vielfalt
Jonglage & Flow Toys Spielplatz und Anleitung mit Musik, für Groß und Klein
Ab 17.00 Uhr Licht-und Feuershows by Playground & Main Flame, Jamsession.

Nun ein paar Infos zu VirusMusik, VirusMusikRadio, dem HoRST und der Kulturinitiative am Main.

Die „Kulturinitiative am Main“ ist ein Netzwerk von Sub-Kulturschaffenden aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet. Die Initiative fordert von der Stadt Frankfurt ein stärkeres Engagement für Kultur und Subkultur: etwa die Ausweisung von Frei- und Grünflächen oder von leerstehenden Gebäuden zur kulturellen Bespielung. Auch braucht es erleichterte Genehmigungsverfahren für kulturelle Veranstaltungen. Schließlich setzt sich die Kulturinitiative am Main für einen besseren Schutz bestehender Clubs und (Off-)Locations sowie für die Unterstützung der freien Musik- und Partyszene sein. Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/KulturinitiativeAmMain

HoRsT ist zwar zurzeit ohne Nest, aber weiterhin aktiv. Seit über 20 Jahren engagieren wir uns in der Frankfurter Kulturszene und werden uns auch weiter dafür einsetzen, neue Freiräume zu erschließen für Kunst und Kultur; und um verschiedenste Menschen zusammen zu bringen, zum Feiern, Leben und Lieben. Wir sind solidarisch mit dem Offenen Haus der Kulturen, für den Erhalt des Studierendenhauses und die Umsetzung des Kulturcampus! Frankfurt braucht diese Räume, um lebenswert zu sein. Infos unter: http://www.horst-ffm.de/

VirusMusik (ehemals Kick e.V.) ist eine Initiative Frankfurter MusikerInnen aus der Rock- und Popszene. VirusMusik wurde 1991 gegründet, um die regionale Musikszene zu fördern und für diese in der Stadt Bedingungen zu schaffen, unter denen sich produktiv und zukunftsorientiert arbeiten lässt. Vertreten durch VirusMusik werden die MusikerInnen und Fans der ca. 1.600 Bands in und um Frankfurt.
Seit 1997 ist VirusMusik mit dem Format VirusMusikRadio täglich ein Stunde bei Radio x, dem Frankfurter Stadtradio auf Sendung. Durch die VirusMusikRadio-Redaktion und in Zusammenarbeit mit NewcomerTV und dem MOK Rhein Main, hat VirusMusik Möglichkeiten, Frankfurter Musikfans noch direkter über die Musik und Aktivitäten regionale MusikerInnen und Bands zu informieren. Weitere Infos unter: www.virusmusik.de oder https://www.facebook.com/virusmusikradioffm

Wow – Ein großer Abend ! Bilder aus der VirusMusikRadioShow 2020

Spaß und Professionalität gehen zusammen ! Der ganze Konzertabend war magisch und ganz wundervoll. Schaut nur …

… hier die Bilder und das Video (mit fettem Sound) dazu gibt´s unter https://www.youtube.com/watch?v=_Ttj1rckGL4

Alle Fotos von Marcel Landgraf und vor der Show von Ben. Die pics sind frei verfügbar (keine Copyrights).

Stay tuned + kommt gut durch den Winter !

Eure VirusMusikRadio – Crew

Ein großer Abend ! Bilder aus der VirusMusikRadioShow 2020

Spaß und Professionalität gehen zusammen ! Der ganze Konzertabend war magisch und ganz wundervoll. Schaut nur …

… hier die Bilder und das Video (mit fettem Sound) dazu gibt´s unter https://www.youtube.com/watch?v=_Ttj1rckGL4

Alle Fotos von Marcel Landgraf und vor der Show von Ben. Die pics sind frei verfügbar (keine Copyrights).

Stay tuned + kommt gut durch den Winter !

Eure VirusMusikRadio – Crew