Die fünften NewcomerTV Nacht 2020 in der Musikhalle Portstrasse!

Die fünften NewcomerTV Nacht 2020 in der Musikhalle Portstrasse!

NewcomerTV, VirusMusikRadio und die Musikhalle Portstrasse präsentieren:

Die fünften NewcomerTV Nacht 2020 in der Musikhalle Portstrasse
am Freitag den 30. Oktober in der Musikhalle Portstraße,
Hohemarkstraße 18 in 61440 Oberursel (Taunus).

Festival Experience Flyer

Die Fünfte NewcomerTV Nacht Flyer

 

Es handelt sich um ein Onlinekonzert.
Der Link: https://www.youtube.com/user/NewcomerTVMusic

17.15 Uhr Delay Approx, Progressive Metal aus Hofheim im Taunus.

19.00 Uhr C309, New Prog aus Frankfurt am Main.

20.45 Uhr Münkeldeutscher Singer Songwriter-Pop.

22.30 Uhr All-Inn, Glam Rock Sleaze Metal aus Frankfurt am Main.

 

 

 

Ein paar Wochen sind seit der letzten Veranstaltung vergangen und neben all den vielen kleinen und großen Alltagsüberraschungen steht nun eine weitere NewcomerTV Nacht vor der Tür. Am schattigen Fuß des Taunus, im herbstlich verträumten Oberursel findet der Reisende an der Hohemarkstraße liegend, die Musikhalle Portstrasse. Eine Menge guter Bands standen hier schon auf der Bühne und die Pflege von Live-Musik hat hier seit vielen Jahren Tradition. Also genau das richte Ambiente für die fernsehgerechte Aufzeichnung von großartigen Bands aus der Region.

Organisiert werden die Veranstaltungen von der Frankfurter Musikinitiative VirusMusik und dem VirusMusikRadio, der Musikhalle Portstrasse und NewcomerTV. Im März 2020 wurde das kulturelle Leben unserer Gesellschaft durch Corona an die Wand gefahren. Keine Live-Veranstaltungen, keine Konzerte. Die Kernaufgabe von VirusMusik ist es, regionale Musiker/innen und Bands zu fördern. Deshalb entschlossen wir uns in Zusammenarbeit mit NewcomerTV und der Musikhalle Portstrasse, Online-Konzerte – ohne Publikum zu veranstalten. Die regionalen Musiker/innen und Bandszene leidet darunter, wegen der Corona-Pandemie keine Live-Konzerte vor Publikum mehr geben zu können. Deshalb fördert die Musikhalle Portstraße in Zusammenarbeit mit der Musikinitiative VirusMusik und NewcomerTV regionale Newcomer-Bands durch Onlinekonzerte. So bleiben die Bands für ihre Fans sichtbar.
Wenn die Corona Zeiten vorbei sind, wird es wieder Live-Konzerte mit Publikum geben.  Der Stream wird am 30. Oktober auf der YouTube Seite von NewcomerTV stehen. https://www.youtube.com/user/NewcomerTVMusic

Aktuelle Infos gibt es unter: www.virusmusik.de und www.newcomertv.com
Hier die Bands der fünften NewcomerTV Nacht 2020, in der Reihenfolge ihrer Auftritte.

01 Delay Approx Internet

Delay Approx

17.15 Uhr Delay Approx, Progressive Metal aus Hofheim im Taunus.
Der Jazzkeller Hofheim schreibt: Gerade, als wir die Hoffnung fast aufgegeben hatten, dass sich jenseits der ’00er Jahre überhaupt noch eine Formation musikalischer Jungmannen zusammentun würde, um etwas anderes als elektronische Tanzmusik zu produzieren, sind wir auf Delay Approx gestoßen. Neben der erfreulichen Tatsache ihrer schlichten Existenz, die uns wie ein Licht am Ende des Tunnels – wie ein verzerrter Gitarrenakkord am Ende der musikalischen Gleichschaltung unserer Zeit erscheint, kann sich auch das Ergebnis durchaus hören lassen: Deftige Riffs, heavy Breakdowns und breite Klangflächen erzeugen gewollte wie gekonnte Komplexität. Progressive Metal für alle, die sich drauf einlassen. ”
Weitere Infos unter:  https://www.backstagepro.de/delay-approx

01 C309 Internet aktuell

C309

19.00 Uhr C309, New Prog aus Frankfurt am Main.
Sie heißen so wie ihr früherer Proberaum in der Musikhochschule in Frankfurt, denn genau das ist für sie der gemeinsame Nenner aller Bandmitglieder und der Ort, wo ihre Leidenschaft begann. Die fünfköpfige Band C309 aus Frankfurt hat sich 2013 zum ersten Mal gefunden und lebt seitdem gemeinsam Musik. Dabei vereinen sie die verschiedenen musikalischen Einflüsse der Mitglieder, ausgehend von Rock, Jazz und Funk bis hin zu klassischen Elementen unter dem Dach des progressiven Rocks und überzeugen durch ihr innovatives Songwriting, ausgefeilte Arrangements und mitreißende Live-Auftritte. Ein Ausrufezeichen setzte die aufstrebende Frankfurter Band 2016, als sie sich im Deutschland Finale des bundesweiten SPH-Bandcontest von über tausend teilnehmenden Bands unter die TOP 10 der besten Newcomerbands platzieren konnte.  Zum Abschluss dieses erfolgreichen Jahres veröffentlichten die fünf Studenten ihr erstes in Eigenarbeit produziertes Studioalbum „Ready For The Outcry“. Mittlerweile sind alle 5 ehemaligen Lehramtsstudenten als Musikpädagogen und Lehrer tätig. Weitere Infos unter: https://www.backstagepro.com/c309

01 Münkel_Presse Internet

Münkel

20.45 Uhr Münkel, deutscher Singer Songwriter-Pop.
MÜNKEL – das sind Danny, Fabi, Friedrich, Hannes und Marius.
Gesungen wird auf deutsch, erzählt vom noch jungen Leben. In welchem Genre sich das ganze bewegt? Wissen die Jungs selbst nicht so ganz. Wohl irgendwo zwischen Clueso, Roger Cicero und den Ärzten. Münkel eben. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, der sollte sich Ihre Debüt-EP’s „Zeitverschwendung (Part I & II)“

anhören. Die wohl sinnvollste Art, seine Zeit zu verschwenden. Fest steht: Im Dunkeln lässt sich’s vielleicht munkeln, auf der Bühne aber wird gemünkelt. Und man münkelt, das ist ansteckend – das bekommt man so schnell nicht mehr aus dem Ohr. Weitere Infos unter www.muenkelmusic.de

01 All Inn Presse

ALL-INN

22.30 Uhr All-Inn, Glam Rock & Sleaze Metal aus Frankfurt am Main.
Wehendes Haar, animalische Muster auf grellem Grund und dazu ein solides Rock Riff das einen auf den Sunset Boulevard der 80er Jahres teleportiert. So gestaltet sich der Eindruck beim ersten Treffen auf die Frankfurter Glam Rock Band All-Inn. Eine 5-köpfige Formation liefert seit 2017 mit Songs wie: „Party like a Redneck“ oder „Deal with the Reaper“ den Sound der bekannten Glam Rock Größen a la Kiss oder Steel Panther gepaart mit Einflüssen aus Southern Rock und Heavy Metal. Ihre Songs bedienen sich dabei meist peppiger Rocksounds, die nach Vorne gehen und die Metalfaust in den Himmel ragen lassen. Aber auch kernige Heavy Riffs, welche einem die Hosenbeine zum Flattern bringen und nach Luft schnappen lassen, beherrscht die Truppe. Den ersten Grundstein für ihr weiteres Schaffen haben die Jungs mit ihrer Debüt EP „Life’s a Journey“ gelegt und machten sich mit diversen Live Shows im Jahr 2019 (u.a. Pre-Game & Halftime Show bei den Play-Offs der Frankfurt Universe) im Rhein Main Gebiet bereits einen Namen.
Weitere Infos unter: https://www.band-all-inn.com/

Share this:

Leave a Reply