Calendar

Apr
13
Di
Für eine Handvoll Metal.
Apr 13 um 17:00 – 18:00

An jedem zweiten Dienstag im Monat

Für ne Handvoll Metal - die Redaktion im Studio.Das brandheiße MetalRateMagazin mit Jan, Sepp’l und Michael

Im Grunde dreht sich alles in der Sendung um die etwas härteren Sounds. Metal präsentiert von Jan B. & Sepp’l N. Manchmal verirren sich auch Livegäste in’s Studio und das sind dann meißtens Musiker/innen von regionalen und leicht überregionalen Metal- oder sonstigen härtern Bands.
Das Konzept ist einfach. Man brenne auf eine CD ca. 150 Metalsongs aus unterschiedlichen Epochen und unterschiedlichster Stilarten (im Metalbereich) Einer der drei Ratespezialisten sagt eine Nummer, unter der ein xbeliebiger Metalsong auf der CD zu finden ist. Dieser wird vom Moderator der Sendung (er ist der einzige, der weiss hinter welcher Nummer sich welcher Song verbirgt) abgespielt und die Rätselknacker müssen, falls sie den gesuchten Titel und die Band nicht direkt erraten, versuchen sich mit geschickten Fragen an die Lösung herantasten. Aber die Rätselknacker können auch selber den ein oder anderen Song mitbringen, um das Wissen des Sendungsmachers auf die Probe zu stellen. Eine sehr unterhaltsame MetalRateShow auf VirusMusikRadio.

Ihr könnt euch, wenn ihr Metalspezialisten/innen seid, auch bei der Sendung für’s Rateteam bewerben.
Kurzes Info und Kontakt an Jan Biermann schicken und los geht’s.

Die Redaktion bei der Arbeit.

Wir zeichnen einzelne Sendungen videotechnisch auf. Ihr könnt sie euch anschauen unter: https://www.youtube.com/channel/UCxW0sTnjgC_vOqV99assDNg

 

Wir lieben Metal

Jan, Sepp’l & Micha.

Für eine Handvoll Metal
Jan Biermann

Email:

Apr
14
Mi
Mental Maps
Apr 14 um 17:00 – 18:00

Jeden zweiten Mittwoch und dritten Freitag

GUITARMUSIC GALORE … so lässt sich ganz treffend die musikalische Marschrichtung der Sendung beschreiben:
RockEmoNoiseStonerSongwriterMetalGrungePsychedelicPostPunkExperimentalAcousticScreamoIndieInstrumentalTrashPop. Alles ist erlaubt!!!

Oftmals auch mit tollen Studiogästen und manchmal auch die ein oder andere Ticketverlosungen.

Mental Maps
Mathias Heng

Email: contact(a)@mentalmaps.de
Website: www.mentalmaps.de

Apr
15
Do
Homebase
Apr 15 um 17:00 – 18:00

An jedem dritten Donnerstag

Der Elektrospezialist von VirusMusikRadio

Jürgen Klumpe kennt sich aus in der Elektroszene. Er spricht mit Musiker/innen, stellt ungewöhnliche Musik und Sounds und auch interessante Instrumente aus dem ElektroUniverum vor.

 

Homebase
Jürgen Klumpe

Email:

Apr
16
Fr
Mental Maps
Apr 16 um 17:00 – 18:00

Jeden zweiten Mittwoch und dritten Freitag

GUITARMUSIC GALORE!

GUITARMUSIC GALORE … so lässt sich ganz treffend die musikalische Marschrichtung der Sendung beschreiben:
RockEmoNoiseStonerSongwriterMetalGrungePsychedelicPostPunkExperimentalAcousticScreamoIndieInstrumentalTrashPop. Alles ist erlaubt!!!

Oftmals auch mit tollen Studiogästen und Ticketverlosungen.

Mental Maps
Mathias Heng

Email: contact(a)mentalmaps.de
Website: www.mentalmaps.de

Apr
17
Sa
#OFFspace mit Marc Rodrigues.
Apr 17 um 19:48 – 20:48
An jedem dritten Samstag.
Hallo ihr Menschen da draußen.

#OFFspace auf VirusMusikRadio für radio x.

 

Kontakt: info(a)sustain-release.de

 

 

 

Apr
18
So
Mein Rosarotes Liebeslied
Apr 18 um 17:00 – 18:00

Webseite - virusMusikRadioMein rosarotes Liebeslied

Am 3. Sonntag im Monat – von 17 bis 18 Uhr

Kurzweil mit Bildungsauftrag: Musik mit Liebe gemacht – erstöbert, recycled und thematisch abgefedert in der VirusMusikRadio-Gesprächsmulde von Tony Riga und Floyd.

Rosarote Liebeslieder sind seit der Erfindung des Tons in aller Munde. Gesungen, gestöhnt oder als Klopfzeichen möchten sie das Gegenüber erfreuen, aufregen, bewegen und erschüttern.
Aus dem unerschöpflichen Repertoire wählen Tony Riga und Floyd jeden Monat ihre Favoriten aus, zu wechselnden Themen. Diese Themen werden mit musikalischer Leere oder Fülle ergänzt – mit dem ungerührten Röntgenauge des Kenners und frei von Nostalgie.

Warum tun sie das? „Ich liebe den Duft von Sandelholz, viel Beleuchtung, gegrillten Tintenfisch und alles andere aus Portugal“, sagt Tony Riga. „Und ich liebe es zu teilen, deshalb schicke ich gerne Liebeslieder auf Sendung, und nicht nur rosarote.“ Floyd sagt „Ich spreche eigentlich nicht. Ich mache für die Sendung eine Ausnahme, auch wenn ich lieber Hüte mag, die ich in meine Plattentasche knäulen kann oder Plastikblumen, die ich an mein Fahrrad montiere.“

Die Zuhörenden sind dazu eingeladen, mit Tony Riga und Floyd eine atmosphärisch hintergründige Klang-Kapsel zu betreten und für eine Stunde durch den Wertstoffhof der Musik zu reisen.
Bei knusprigen Rhythmen und musikalischen Plunderstückchen schweben sie glücklich wie die Datteln im Speckmantel knapp vorbei an neuen Erkenntnissen am erweiterten Horizont.

 

Kontakt

Mein rosarotes Liebeslied

Tony Riga
Sänger, Entertainer, Musikalischer Leiter Frankfurter Beschwerdechor
Email tony.riga(a)gmx•de
Website www.tony-riga.de

Floyd
Redakteur, DJ und Roadie
Email barbecute(a)gmx•de

Apr
19
Mo
Wahllos im Virus
Apr 19 um 17:00 – 18:00

An jedem dritten Montag im Monat

Man nehme ein gutes Stück Chaos, paniere dies in aktuellen Nachrichten, dazu komme: Eine Prise Gäste, zwei Teelöffel Anrufer, Interviews und vor allem – viel Musik! Alles zusammen in die Küchenmaschine und 60 Minuten auf höchster Stufe rühren. Guten Appetit!

 

Wahllos im Virus
Dada

Email:

Apr
20
Di
„It‘s five o’clock“
Apr 20 um 17:00 – 18:00

It‘s five o’clock

5 o'clockModeration: Cord Kunze 
Diese Sendung und damit der Sendeplatz wurde kurzfristig vom Cord übernommen. Er stellt in seiner Sendung Musiker/innen und Bands aus der Region vor.

 

Kontakt: Cord Kunze radio@virusmusik.de

 

Apr
21
Mi
Hörnerv
Apr 21 um 17:00 – 18:00

die_entdeckung_des_punk-rock_2335965 (1)

Schon unsere Ahnen in der Steinzeit scharten sich zur Musik ums Lagerfeuer.

GABBA GABBA HEY !

MUSIK IST MAGIE – KULTUR GEWORDENE NATUR. IRGENDWO ZWISCHEN DIESSEITS UND JENSEITS. MUSIK BEWEGT, MUSIK PROVOZIERT, MUSIK VERZÜCKT !*

Zwei kleine Nerven hinter unserer Ohrmuschel sind für die korrekte Übertragung von Klangwellen zuständig.

OHNE HÖRNERV KEIN HÖREN !

Hörnerv widme ich vor allem regionalen KünstlerInnen aus Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet, unsere heimische Musikszene verbirgt richtig große Schätze !?Ob Eintagsfliege oder ungeschliffener Rohdiamant, ihr müsst sie nur entdecken!

Seit 1997 sendet „Hörnerv im Auftrag von VirusMusik auf radio x“ immer am ersten Mittwoch im Monat. Im Fokus stehen insbesondere Rock- und Worldmusik mit Live-Studiogästen aus der Musikszene, den neuesten Musik-Releases und Ausgeh-Tipps zu aktuellen Konzerten des Monats.

Mit „The Clash“ live im Oktober 1977 im Volksbildungsheim fing alles für mich an. Seit dem bin ich vom Virus der Musik befallen.

Für Künstler und Bands:
Kontakt: Bernd Friedrich  bernd(a)virusmusik.de und bewerbt euch für eine der nächsten Radioshows. Immer gut ist ein aktueller Anlass, wie z.B. Release oder Konzert.

Ben vom Hörnerv

* Bild oben: DÜSTERLUST im Hörnerv (September 2016)

Apr
22
Do
Smokin‘ Sisters
Apr 22 um 17:00 – 18:00

Für, mit, von und nur Musikerinnen

Jeden vierten Donnerstag im Monat.

Seit Beginn von Radio X 1997 präsentiert „smokin‘ sisters“ in ihrer Sendung Musikerinnen und ihre Musik, mit CD-Neuerscheinungen, mit Live-Gästen und Interviews, lokal aus Frankfurt oder überregional. Außerdem gibt es immer einen Überblick aktueller Konzerttermine und News über spannende Projekte von und für Musikerinnen.

Die Macherinnen der Sendung arbeiten in Frankfurter Musikinitiativen und sind:

Hildegard Bernasconi, Frauen Musik Büro (musik@melodiva.de)
Maria Schmitt, Waggong (info@waggong.de)
Dada Drazenka Vecerin, Virusmusik (dada@virusmusik.de)

… übrigens ist smokin‘ ein Begriff bei Jam-Sessions und hat mit Rauchen erst mal nichts zu tun…der Atem und die Kraft der Stimme, die Pracht der Muse in der Entstehung der Improvisation!