Hörnerv # 298, Mittwoch 22. Mai 2019 live: Open Air Festival Saison 2019 in Hessen

Hörnerv # 298, Mittwoch 22. Mai 2019 live: Open Air Festival Saison 2019 in Hessen

Die Sendung steht als Podcast für die nächsten 7 Tage zum Anhören bereit: http://www.radiox.de/radio-x-7

– Schwerpunkt heute ein Vorglühen auf:

- Worldmusic Festival in Loshausen   18. – 21. Juli 2019   www.worldmusicfestival.de

- Burg Herzberg Festival in Breitenbach  (25. – 28. Juli 2019)   www.burgherzberg-festival.de

Burg Herzberg Festival

Burg Herzberg Festival

und ein Ausblick auf spannende Konzerte in Frankfurt für die nächsten 7 Tage

Die Playlist:

01. BERLIN BOOM ORCHESTRA – Wer haut dem Volk auf´s Maul

Politischer Reggae aus der Hauptstadt. Das BERLIN BOOM ORCHESTRA und „Wer haut dem Volk auf´s Maul“ aus ihrem dritten, dem brandheißen Album „Reggae Punks“.

Berlin Boom Orchestra

Berlin Boom Orchestra

Das bietet 14 starke Reggae- und Ska Songs mit Tiefgang, starken Texten mit scharfen Verstand – eben der „Berliner Schnauze“ von Sänger Filou. Zur Band zählen regulär 9 Musiker. Letzten Sonntag den 19. Mai, zur Demo „Ein Europa für Alle und gegen Nationalismus“, spielte die Band mittags um Zwölf auf dem Opernplatz ein klasse Konzert, daß von Yogi von Rock gegen Rechts wieder mit einem bombastischen Sound daher kam. Ich hab´ mir das Album zugelegt. Seitdem ist es in meiner heavy rotation.

Wir unternehmen eine musikalische Reise von Berlin, reisen weiter nach Jamaica, Malta, Indien, Argentinien, Peru, U.S.A., Marokko, Algerien und landen wieder sanft aber rockig in Frankfurt. Absolut klimaneutral und ihr dürft auch gerne rauchen.
Begeben wir uns zunächst zum Worldmusic Festival in Loshausen.
Einem kleinen aber besonders feinen Open Air in herrlich landschaftlicher Provinz in Nordhessen. Die nächste Bahnstation ist der Ort Treysa.
Seit 2002 geben die Veranstalter, der Klangfreunde e.V., dem Festival einem außergewöhnlichen Charme. Faire Presie, ein gutes Booking, keine Zäune und Sichtschutzwände, freundliches Personal samt der Einheimischen Bevölkerung.
Da wir heute randvoll gestopft sind mit guter Musik starten wir jetzt.
Ladies and Gentleman – fasten your seatbelt + enjoy the Music Ride
Hier sind aus dem line up in Loshausen:

02. SHEIK GENERAL – Revolution-Dub

03. MANA TAPU – Kant R-Rima 

Ja, die Loshausen-Crew nimmt ihren Auftrag „Worldmusic“ wirklich ernst.
Neben ihrer großen Leidenschaft zur Musik verbindet sie das Interesse am kulturellen Austausch.
Auf dem Campingplatz sind elektronische Beschallungsanlagen unerwünscht. Und das wird auch befolgt und es gut so. So können Ohren, Körper, Geist und Seele auch mal erholen und wer möchte kann ja seine Klampfe, Mundharmonica oder Stimme auspacken.
Mit ca. 2500 Besuchern zählt das Worldmusicfestival sicherlich zu den kleineren Open Airs in Hessen. Das Festivalticket inkl. Camping kostet nur 30 Euro und kommt dafür ohne teure Headliner aus. Mit Bahn und nur 7 Kilometer Fahrrad fahren kann man das Festival super bequem erreichen.
Setzen wir unsere Reise fort und schweben nach Indien. Hier sind GROMBIA, die eigentlich in Würzburg Zuhause sind und beim Label Tonzonen in Krefeld ihr erstes Album veröffentlicht haben.

04. GROMBIA – Selma 05:40

GROMBIA

GROMBIA

05. MATE POWER – Baile

MATE POWER haben uns nach Argentinien gebracht, dabei stammt ihre Musik aus Frankfurt. Bandleader Diego Iriarte wurde in Argentinien geboren, spielte dort in einer Metalband und versüßt unser Leben in Frankfurt seit mehr als 10 Jahren mit Ska, Reggae, Cumbia von MATE POWER.
Gerade haben sie ihre CD-Release-Party „Insolente“ abgefackelt, schon spielen sie wieder – diesmal im Stadion !
★TIP! Live am Sa., 25. Mai, 18 Uhr im FSV Stadion am Bornheimer Hang,
Richard-Herrmann-Platz 1, 60386 FFM
… und MATE POWER stehen auch im line up des Worldmusicfestival in Loshausen

06. EL FLECHA NEGRA – El Capitán Mantarraya

El Flecha Negra ist ein reißender musikalischer Fluss, der aus vielfältigen Quellen gespeist wird. Die Musiker aus Chile, Peru, Spanien und Deutschland verbinden traditionelle Stile wie Cumbia und Reggae mit Mestizo und Peruanischen Chicha Sounds. Eine wilde und ungewöhnliche Mischung, die erstaunlich stimmig rüberkommt und direkt ins Herz trifft!

Das größte mir bekannte Open Air der Alternativ und Hippie-Szene findet nur eine Woche später, wenige Kilometer entfernt von Loshausen zu Fuße der Burg Herzberg in Breitenbach statt. Dort im Tal wird auf einer Pferdeweide mit mehr als 3 Bühnen ordentlich gerockt und Woodstock celebriert.

Seit 1968 gelingt es den Veranstaltern immer wieder große Namen der Hippie-Ära an den Start zu bringen. Einer der Highlights von über 100 Bands wird sicherlich der Auftritt von Graham Nash sein. Er hatte im Jahr 1969 zusammen mit seinen Freunden David Crosby und Stephen Stills, den Song Marakesh aufgenommen, der immerhin auf Rang 28 in die US-Charts katapultierte und sich 8 Wochen hielt.
Let´s take the train …

07. CROSBY, STILLS + NASH – Marrakesh Express (Titelbild im Beitrag)

Crosby, Stills & Nash

08. EMBRYO – Es ist wie´s ist

Auch die Münchner Band EMBRYO steht neben ca. 120 Bands im line up des Burg Herzberg Festival 2019.
Ihr Song „Es ist wie´s ist“ stammt von ihrem Album „Embryo´s Reise“ aufgenommen 1978 und 1979. Wir hatten die Gelegenheit im Bandbus auf der Reise in den Fernen Osten mitzufahren. EMBRYO kennen die Frankfurter vielleicht schon durch ihre regelmäßigen Auftritte zum Sommerwerftfestival am Main. Das Erbe des leider viel zu früh verstorbenen Bandleaders Christian Burchard wird durch seine Tochter weiter gepflegt. Ich schätze nicht, dass sie diesen Song spielen werden, denn ihre Musik entwickelt sicher immer weiter, hat noch nie und wird auch nimmer nur in eine Schublade passen.
Headliner des Burg Herzberg Festivals 2019, das – ca. 20 KM von Alsfeld entfernt – an vier Tagen, nämlich vom 25. – 28. Juli über die Bühne geht, sind sicherlich auch Bands wie die englischen U.F.O., die Hannoveraner von JANE, die US-Rocker der ALLMAN BETTS Band.
Das Burg Herzberg Festival bietet neben Kraut- u. Rock, auch Ska und viele Formen Weltmusik, ein Lesezelt und viel buntes mehr. Hier kann man immer wieder hervorragende Bands entdecken und freundliche Menschen treffen. Mit knapp 150 Euro inkl. Camping ist dieses Open Air eines der teuersten In Hessen. Aber man bekommt auch unheimlich viel geboten. Ein Trip in eine andere Welt. Und natürlich sollte man auch hier auf´s Auto verzichten und alternativ anreisen. Z.B. mit Bahn und Rad (17 KM) ab Alsfeld. Von dort fährt auch der Festivalbus der im Ticketpreis enthalten ist.

EmbryoEl Maachi

09. EL MAACHI Musique de Grand Mahgreb – Leila

EL MAACHI Musique de Grand Mahgreb – die Musiker leben und arbeiten in Frankfurt am Main und bringen uns schon seit Jahrzehnten in den Genuss feiner handgemachter orientalischer Musik, die stets zum Tanz einlädt. Bandleader Toufique el Maachi, in Algerien geboren und längst wascheschter Frankfurter, und seine internationale Mannschaft singen von dem was der Welt am meisten fehlt, von Frieden, Gerechtigkeit und Liebe.
★TIP! Ihr könnt sie live erleben am Freitag 31. Mai, 19.30 in der Trinkkuranlage in Bad Nauheim. Es sicherlich spannendes Ambiente im Ernst-Ludwig-Ring.

10. JASON FRETZ – Sonnengott

„Sonnengott“ von JASON FRETZ und seinem brandheißen Solo-Album „Endspurt“. Damit holt uns der Punkrocker aus Bornheim wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Wir sind zurück in Frankfurt und stellen uns der Realität.
Wer Jason´s musikalische Karriere kennt (u.a.Three O´Clock Heroes, Black Angus, Bornheim Bombs), der weiß seinen kompromisslosen PunkRock sehr zu schätzen. An der E-Gitarre zählt er sicherlich zu einer der besten Angus Young Kopien und ist ein Urgestein der Frankfurter Musikszene.
★TIP!Ihr könnt JASON FRETZ mit seiner Band am Samstag, den 1. Juni auf dem Froschbrunnenfest 2019 in Frankfurt-Zeilsheim live erleben. Und er wird auch Gast im Hörnerv # 303 am 7. August 2019 sein. Dann werden wird und sein Album genauer vorstellen.

Nuwanda

11. NUWANDA – Ausgehn

★TIP! Inka + Klaus als NUWANDA Duo live am Do., 23.05. im Hesseneck in Frankfurt-Bockenheim.
Pünktlicher Beginn um 19:30 Uhr.

Stay tuned ! Ben vom Hörnerv

Die nächste Hörnerv Sendung: Mittwoch, 5. Juni, 17 – 18 Uhr, auf gleicher Welle:
27. Steinbruchfestival in Mühlheim/Main (14. – 16.06.2019) Gast: Ralf Heininger

Share this:

Leave a Reply