Hörnerv # 254 : Open Air Festival Konzerte im Juli 2017

Hörnerv # 254 : Open Air Festival Konzerte im Juli 2017

… lieber arm dran als Bein ab … (Frühstückstisch auf dem Burg Herzberg Festival 2016)

Juhu – die Open Air Festival Saison ist im vollen Gang ! Und es geht im Monat Juli noch richtig gut weiter, denn STOFFEL ist gestartet, das Worldmusic Festival in Loshausen feiert am nächsten Wochenende und das Burg Herzberg Festival steht bald vor der Tür.

Was gibt es Schöneres als unter einem Sternenhimmel mit Gleichgesinnten und guter Musik durch die Nacht zu tanzen ? Open-Air-Festivals bieten auch immer die Chance sein eigenes musikalisches Reportoire zu erweitern und ungeahnte neue Künstler, Menschen und Gegenden zu entdecken.

In den Sommermonaten von Juni bis September finden deutschlandweit über 500 namhafte Musik Festivals statt. Für Hessen und den angrenzenden Bundesländern Rheinland-Pfalz, Baden Württemberg und Thüringen habe ich insgesamt 38 spannende Open Air Festivals entdeckt. Den Festivalplaner gibt’s auf der homepage von VirusMusik.

Die Auswahl umfasst Tickets für das gesamte Festival von 0 bis maximal 120 Euro inklusive Campinggebühren. Viele Festivals bieten dank dem Engagement von Freiwilligen auch einen Gratis Einlass und bitten dafür um Spenden.

Gibt es noch ein Festival das unbedingt in den Festivalplaner aufgenommen werden muss ? Dann schreibt mir eine Mail an: Bernd@VirusMusik.de

Wir glühen heute wieder vor und es gibt einen Ausblick, äh – eine Hörprobe auf heisse Acts aus dem Festival line up.

Die Playlist:

01. PINK FLOYD COVER – Money inkl. Jingle 05:28

Money

Stoffel Open Air – Live Mi., 19.07., 20.00 Uhr

DARKSIDE OF THE DIAMOND (A tribute to Pink Floyd)

aus Wikipedia: „Pink Floyd war eine 1965 gegründete britische Rockband. Mit ihrer Musik, den Klängen und der visuellen Gestaltung ihrer Platten und Bühnenauftritte schuf sie einen unverwechselbaren und seinerzeit völlig neuartigen Stil, der von großem kommerziellen Erfolg war. Die Angaben über die Zahl ihrer verkauften Tonträger schwanken zwischen 260 und 300 Millionen.“

Was gibt es Schöneres als unter einem Sternenhimmel mit Gleichgesinnten und guter Musik durch die Nacht zu tanzen ?

Open-Air-Festivals bieten auch immer die Chance sein eigenes musikalisches Repertoire zu erweitern und ungeahnte neue Künstler, Menschen und Gegenden zu entdecken.

In den Sommermonaten von Juni bis September finden deutschlandweit über 500 namhafte Musik Festivals statt.

Für Hessen und den angrenzenden Bundesländern Rheinland-Pfalz, Baden Württemberg und Thüringen habe ich insgesamt 38 spannende Open Air Festivals entdeckt. Den Festivalplaner gibt’s auf der homepage von VirusMusik.

Die Auswahl umfasst Tickets für das gesamte Festival von 0 bis maximal 120 Euro inklusive Campinggebühren. Viele Festivals bieten dank dem Engagement von Freiwilligen auch einen Gratis Einlass und bitten dafür um Spenden.

Gibt es noch ein Festival das unbedingt in den Festivalplaner aufgenommen werden muss ? Dann schreibt mir eine Mail an: Bernd@VirusMusik.de
Stoffel Festival vom 14.07. – 12.08.2017    http://stalburg.de/stoffel/info/ 
Veranstalter: Stalburg Theater Offen Luft
Location: Nördlicher Teil im Günthersburgpark in Frankfurt-Bornheim

Fast täglich 2 Acts jeweils um 18 und 20 Uhr.
Das Stoffel schreibt:
„Sie wissen, wir mußten dieses Jahr das verstärkte Bühnenprogramm auf 18 Tage reduzieren. Das ist doof. Aber auch gut, denn jede Veränderung bringt auch eine Chance.
So gibt es an den restlichen 12 Tagen unser Programm „Ausgestöpselt“ – zwar leise – aber dennoch höchst besuchenswert.“

02. NINA HAGEN BAND – African Reggae (Debut 1978) 06:16

nina Hagen

Die Deutsche Godmother des Punk beinflusste den New Wave in der BRD und war Vorreiterin der Neuen Deutschen Welle. Neben der Band Rammstein zählt sie zu den international bekanntesten nationalen Acts.

Stoffel Open Air – Live Fr., 21.07., 20.00 Uhr

RANGEHN (A tribute to Nina Hagen)
Loshausen – 16. World Music Festival: 21. – 23.07.2017
Schlosspark Loshausen in 34628 Willingshausen.

www.world-music-festival.de

17 Live-Acts an drei Tagen mit drei Generationen auf einem Festival.
Musik, Workshops und Ethno-Kultur in gewohnt friedlicher und familiärer Atmosphäre.
Bands, Workshops, Basar und Internationale Köstlichkeiten im Schlosspark.
Musikprogramm aus Reggae über WorldMusic bis Rock.

Bahnstation: Treysa mit direkten Busanschluss zum Festivalgelände, Bahnradweg Rotkäppchenland

Instrumental psychedelische Dub-Reggae mit Einflüssen aus Rock und Trance. 2003 in der Schweiz (Luzern) gegründet
03. DUB SPENCER & TRANCE HILL – London Calling (Sa., 22.07., 23h) 04:30

Ein weiteres Highlight in Loshausen ist der Auftritt der Band

04. JIMI HENDRIX EXPERINECE – „The Voodoo Chile Experience“ (So., 19H) 05:12

jimi

Und bei Gott, wenn es ihn denn wirklich gibt, ist es nur wenigen Bands auf dieser Welt überlassen den Magier der Gitarre, Jimi Hendrix, zu covern. Neben Randy Hansen gehören sicherlich auch The Voodoo Chile Experience dazu. Jimi würde in diesem Jahr seinen 75. feiern, wäre er nicht im gefährlichsten Alter eines Rockmusikers, nämlich mit 27 verstorben.

1967 – auf dem Monterey Pop Festival – verbrannte Jimi Hendrix am Ende des neunten Songs „Wild Thing“ seine Gitarre auf offener Bühne. Nach der Show sagte er dazu: „Als ich meine Gitarre verbrannte war das wie ein Opfer. Man opfert die Dinge, die man liebt. Ich liebe meine Gitarre“.
Burg Herzberg Festival:  https://burgherzberg-festival.de/

BH 2011

Eine Band die den Klassischen Progressiv Rock wesentlich mitgeprägt hat: 1972 im US Bundesstaat Kansas gegründet. Die US Band:

05. KANSAS – Death of Mother Nature Suite (1978) 07:57

Kansas

Every day she gets a little weaker
The beauty she once knew has come and gone
We’ve murdered all her sons and all her daughters
The blood is on your hands, the time has come
And now she’s gonna die

We’ve strangled all her trees and starved her creatures
There’s poison in the sea and in the air
But worst of all we’ve learned to live without her
We’ve lost the very meaning of our lives
And now she’s gonna die

Once she ruled the earth with love and wisdom
But we were much too smart to live her way
With greed and lust we tried to rise above her
The ignorance of man will reach an end
‘Cause now we’re gonna die

Jeden Tag wird sie ein wenig schwächer Die Schönheit, die sie einmal kannte, ist gekommen und gegangen Wir haben alle ihre Söhne und all ihre Töchter ermordet Das Blut ist auf deinen Händen, die Zeit ist gekommen Und jetzt wird sie sterben Wir haben alle ihre Bäume erwürgt,ihre Kreaturen verhungern lassen. Es gibt Gift im Meer und in der Luft Aber am schlimmsten von allen haben wir gelernt, ohne sie zu leben Wir haben die Bedeutung unseres Lebens verloren Und jetzt wird sie sterben Einmal regierte sie die Erde mit Liebe und Weisheit Aber wir waren viel zu schlau, um ihren Weg zu leben Mit Gier und Lust haben wir versucht, über sie zu steigen Die Unwissenheit des Menschen wird ein Ende nehmen Weil wir jetzt sterben werden

Kommen wir zu was sehr lebendigen. Musik vom Volk der Tuareg. Musik aus der Sahara

06. TINARIWEN – Tiwáyyen 03:44

tinariwen

Sie verbinden ihre traditionelle Musik der mit den Elementen der westlichen Rock- und Popmusik und verwenden neben traditionellen Instrumenten auch elektrische Gitarren und elektrischen Bass. Bei Auftritten tragen die Musiker die traditionelle Kleidung der Tuareg, teilweise auch den Chèche, der im Gegensatz zum Turban den Kopf und das Gesicht (außer den Augen) bedeckt. Auch live am Di., 08.08.2017 im Frankfurter Palmengarten. Veranstalter: Mousonturm, VVK 24 Euro.
Worte von Gunther Lorz, seineszeichens Veranstalter des Burg Herzberg Festival:

„Fools on the Hill“ (Das Festivalmotto)

„Fools“ auf ihrem Hügel, auf ihrem Berg, auf dem Berch, dem Herzberch.
Tag für Tag allein auf einem Hügel sitzen, das macht einsam.
Tag für Tag, allein auf einem Hügel sitzen. Das muss nicht sein!

Alle die ihr zum Herzberch kommt. Tragt eure Verrücktheiten sichtbar. Habt den Mut ein „Fool“ zu sein. Egal was die Anderen denken. Hier auf dem Herzberch löst sich alles auf wundersame Weise auf.

Die eben noch belächelten Hansguckindielufts, die Feen und Elfen, die Freaks und die Prinzessinen empfangen sich auf dem Herzberg mit Liebe, Respekt und in Frieden.

Gemeinsam sehen wir dann die Sonne untergehn und die Welt sich drehn.

Und glaubt nicht, wir die Fools, sehen nicht wenn die Welt sich in die falsche Richtung dreht.

Und glaubt nicht wir verlassen unser Hügel nicht um AUFZUSTEHN.

Es ist nicht das Geld das die Erde bewegt und dreht. Das macht SIE von ganz alleine. Das können wir sehen. Jeder für sich und wir alle zusammen.

…round and round and round and round….

Wir sind ausverkauft ! Am Festival werden keine Tickets mehr verkauft.
Wir wollen unser Festival in seiner gewohnten Form erhalten und werden unser Kontingent nicht erweitern!

07. DELGRES – Lanme La (Live) 04:12

DELGRES

DELGRES

Im Jahre 1802, nur acht Jahre nach Abschaffung der Sklaverei, führte Napoleon Bonaparte sie in den französischen Kolonien wieder ein. Commander Louis Delgrès verlor in Guadeloupe sein Leben im vergeblichen Kampf gegen die Unmenschlichkeit, und ist Namensgeber für das Blues-Trio Delgres. Viele Menschen flohen damals, einige nach Louisiana, der Geburtsstätte des Blues.
Auch die Vorfahren von Pascal Danae. Er ist Sänger, Gitarrist und Gründer der Band. Pascal begann mit 15 Jahren Gitarre zu spielen – der Anfang einer musikalischen Reise, auf der ihn u.a. Künstlern wie Morcheeba, Neneh Cherry, Peter Gabriel, Youssou N’Dour, und andere begleiteten. Ein absolutes Blues Erlebnis.

08. COOGANS BLUFF – You and me 02:57

Coogans

benannt nach dem gleichnamigen Film „Coogans großer Bluff“ . 2003 in Rostock gegründet. Eine bunter Mix aus Soul, Kraut- und Progressiv Rock.

Stay tuned + checkt die Festivals !

Peace & Love

Ben vom Hörnerv

nächste Sendung: Mi., 02.08. – Open Air Festival Sommer 2017:
Stoffel, Bunkerfest Höchst u.a.

x – wie raus:

Share this:

Leave a Reply