Das Programm im Beduinenzelt  auf der Sommerwerft 2017.

Das Programm im Beduinenzelt auf der Sommerwerft 2017.

Freitag der 21.07.2017 – Sommerwerfteröffnung –  das Motto des Tages.

Die Weisheit der Narren.

01
von 17.45 -18.30 Uhr

02 Ground & Sight Internetl

Ground & Sight, Indietronic, Dream-Pop.

Ground & Sight, Indietronic, Dream-Pop.
Indietronic aus Frankfurt am Main, in Eigenregie produziert und auf die Bühne gebracht. Was zunächst als Prog-/Alternative-Band begann, hat sich nun in ein neues, ehrgeizigeres Projekt verwandelt. Auf ihren ersten    neuen    Singles    „Dull    Boy“ und „Warmth“ stellen Ground & Sight einen neuen Sound vor, den man aus der Bankenmetropole am Main nicht unbedingt erwarten würde. Weitere Infos unter: www.facebook.com/groundandsight

02
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetTheOneDayFly

The One Day Fly machen Blues, Rock und Folk.

The One Day Fly machen Blues, Rock und Folk.
Die vier Musiker spielen ausschließlich eigene Songs und das nicht aus schnöder Provokationslust, sondern weil sie etwas zu sagen haben. Die Themen ihrer energetischen Eigenkompositionen berühren das Lebensgefühl menschlicher Existenz in einer sich wandelnden westlichen Gesellschaft. Weitere Infos unter: www.theonedayfly.com

03
von 20.10 – 21.20 Uhr

Fooks Nihil Internet

Fooks Nihil, Acoustic Folk, Rock, Pop.

Fooks Nihil, Acoustic Folk, Rock, Pop.
Kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums befindet sich die Wiesbadener Band in einer Blütezeit ihres kreativen Schaffens. Im Frühjahr 2015 gegründet, blickt das Trio auf eine zweijährige Geschichte zurück. Der akustische Livesound und dreistimmige Gesang sind schon heute Alleinstellungsmerkmale, die Einflüsse aus den Sechzigern und Siebzigern erahnen lassen. Weitere Infos unter: www.facebook.com/FooksNihil/

Samstag der 22.07.2017 – das Motto des Tages.

Vom Gehen und Finden.

04
von 17.30 -18.30 Uhr

01 GreyFriesInternet

Grey Fries machen akustischen Garage-Rock.

Grey Fries aus Marburg machen akustischen Garage-Rock.
Grey Fries: ein Garage-Rock-Duo, dass ab und zu auch mal den Strom abschaltet. Klingt dann eher nach Folk, eventuell sogar Volker. Beatles, Stones, One Direction, Phil Collins: all diesen Bands ist gemein, dass sie nur zu zweit waren/sind. Und diese Tradition führen die Grey Fries fort: Das Trio spielt deftigen Rock mit Cello und Posaune.
Weitere Infos unter: www.facebook.com/GreyFries/

 

05
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetAlfredo Hechavarria

Alfredo Hechavarria, Weltmusik mit Herz

Alfredo Hechavarria, Weltmusiker mit Herz.

Geboren in Santiago de Cuba fing er bereits als Kind an, Gitarre zu studieren. Das Studium setzte Alfredo an der Musikuniversität in Havanna fort.Noch während seines Studiums wurden bekannte Bands auf ihn aufmerksam, so spielte er u.a. beim National Septett, Diakara unter der Leitung des Grammypreisträgers Oskar Valdés, Issac Delgado, Rodrigo y Gabriela u.v.m. Er geht mit seinem Gitarren Soloprogramm “Corazon del Sur” auf Tour. Neben Eigenkompositionen stehen Stücke von Leo Brower, Astor Piazolla, Bach, Sting u.v.m. auf dem Konzertplan.Die CD gibt es ab 23.09.17 Weitere Infos unter: www.alfredo-bass.com

06 –  von 20.10 – 21.20 Uhr

Lady Moustache unplugged.
Lady Moustache rockt – Land auf Land ab brachte die Band in zahllosen Konzerten ihren unglaublichen Sound und ihre fantastische Musik in die Ohren und Herzen einer stetig wachsenden Zahl Moustache-Fans. Die Band unplugged zu erleben ist, wie sich auf eine musikalische Zeitreise zu begeben. Die Konzertbühne wird zu einem Wohnzimmer und Musiker wie Musikfans sind Teil einer imaginären Kommune.
Weitere Infos unter: www.ladymoustache.de

01 LadyMoustache_Internet

Lady Moustache unplugged.

Sonntag der 23.07.2017 – das Motto des Tages.

Anarchie und Utopie.

07
von 16.10 – 17.10 Uhr

Die Märchenoase Märchen und Geschichten.
Die Märchenoase erzählt Geschichten und Märchen aus aller Welt. Märchen sind nicht allein zur Unterhaltung da, sie sind eine Schatzkammer voller Weisheiten aus vielen Generationen. Märchen bieten positive Denkansätze und sind eine Fundgrube für Bewältigungsmöglichkeiten unserer Alltagssorgen. Die Märchenoase stellt sich zur Aufgabe, zum Lesen und eigenen Erzählen anzuregen.  Weitere Infos unter: www.maerchenoase.de

08
von 17.30 – 18.30 Uhr

01 InternetWolfgangZargesSongs

Wolfgang Zarges, meine Gitarre, meine Stimme.

Wolfgang Zarges, meine Gitarre, meine Stimme, meine Songs.
Songschreiber, Texter, Produzent, Wolfgang Zarges mit seinem  Soloprogramm:” Alles was man sagen kann, kann man auch singen.” Lieder über das Leben und seine Tücken. Eine musikalische Reise mit Gesang auf den Lippen und Gitarre und Looper im Gepäck. Frech, lustig, ernst, unterhaltsam, und manchmal ein bisschen böse. Weitere Infos unter: www.wolfgang-zarges-songs.de

09
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetClara_Valente

Clara Valente, Samba, Afrobeat.

Clara Valente, Samba, Afrobeat, Pop und Electronica.
Clara Valente ist eine umtriebige Singer-Songwriterin aus Rio de Janeiro, Brasilien. Ihr Debut Album „Mil Coisas“ wurde als eines der „besten Alben des Jahres“ in Brasilien ausgewählt. Clara Valentes pulsierende, erfrischende und eklektische Performances werden live von Gui Gautreaux unterstützt.
Weitere Infos unter: www.facebook.com/claravalenteoficial/

 

 

10
von 20.10 – 21.20 Uhr

01 InternetCris Cosmo

Cris Cosmo, Popmusik, Reggae, Dancehall.

Cris Cosmo, Popmusik, Reggae, Dancehall, Latino, Funk.
Für seinen mitreißenden Sound mischt Cris Cosmo deutsche Popmusik mit Reggae, Dancehall, Latino, Funk und Clubmusik zu einem tanzbaren, interaktiven Cocktail. Im Konzert holt er Menschen mit einem aus dem Ärmel geschüttelten Freestyle dort ab, wo sie gerade sind und liefert den Soundtrack für Festivals und die Party zum bewussten Lebensstil weltoffener Menschen. Weitere Infos unter: www.criscosmo.de

Montag der 24.07.2017 – das Motto des Tages.

Zu den Sternen fliegen!

11
von 17.45 -18.30 Uhr

01 Internet Lukas Reiner und die Schildkrötenbande

Lukas Reiner, Singer & Songwriter.

Lukas Reiner & Die Schildkrötenbande, Singer & Songwriter.
Lukas Reiner hat eine talentierte Truppe von gleichgesinnten Musikern um sich geschart, die eins verbindet: Ihre Liebe zur Musik. Die Band kombiniert eingängige Popmusik mit ausgefeilten Arrangements, die zum Träumen und Nachdenken einladen. In seinen Texten erzählt Lukas Reiner von seinem Leben, der großen Liebe und der Sehnsucht nach dem weiten Unbekannten. Weitere Infos unter:  www.lukasreiner.de

12
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetMarian Linhart 2a

Marian Linhart, Singer & Songwriter.

Marian Linhart, Singer & Songwriter.
Auf all meinen Reisen durch endlose Musiklandschaften war mir eines bewusst – da war immer dieses leise Leuchten in der Naht zwischen Himmel und Erde, jene lichten Momente meines Schaffens. Ich streckte die Hand aus, als wollte ich danach greifen und plötzlich, ohne einen Schritt nach vorne zu machen, zog mich etwas hindurch in den grenzenlosen Raum zwischen den Tönen. Weitere Infos unter: http://marianlinhart.de/

13
von 20.10 – 21.20 Uhr

02 InternetRamschladen 2017

Der Ramschladen, akustische Poesie.

Der Ramschladen, akustische Poesie.
Die Band ist für uns ein kreativer Raum, in dem Musikschubladen offen und alle Regale voll mit Ideen sind. Unsere Musik ist eine Einladung sich zurück zu lehnen, die Augen zu schließen und den Alltag zu vergessen. Wir lieben es, in jedem Konzert uns treiben zu lassen. Drei Gitarren bilden einen Raum aus Klängen, der mit allerlei Instrumenten ausgeschmückt wird.  Weitere Infos unter: www.der-ramschladen.de

 

Dienstag der 25.07.2017 – das Motto des Tages.

Auf einsamen Straßen.

14
von 17.45 -18.30 Uhr

01 Coolanova-Internet

COOLANOVA, Lounge, Pop, Jazz, Latin, Ambient.

COOLANOVA, Lounge, Pop, Jazz, Latin, Ambient.
Die Harmonie der Elemente – Lounge und Club – Feuer und Eis – Himmel und Erde -COOLANOVA ist die geschmackvolle Verbindung elektronischer Klanglandschaften, angetrieben von hypnotischen Grooves, gewürzt mit jazzigem und weltmusikalischem Flair. Die Songs sind vielschichtig und nuancenreich. Musik zum Zuhören und Texte, die persönlich und mit Tiefgang erzählen.Weitere Infos unter: www.coolanova.de

15
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetTarq Bowen

Tarq Bowen, Blues, Soul, Alternative.

Tarq Bowen, Blues, Soul, Alternative.
Dem Briten eilt der Ruf eines Geheimtipps voraus. „Marvin Gaye meets Jeff Buckley“: So hallt es aus London herüber. Bowen ist ein Soulman, aber er ist auch in Folk und Blues zuhause, entlockt mit dem Bottleneck seiner Gitarre erdige Glissandi, zu denen er den Kraftvollen Shouter gibt. Roh und rau ist die Energie seiner Lieder. Sinnlich und sensibel seine Interpretationen. (Detlef Kinsler) Weitere Infos unter: www.tarqbowen.com

 

16
von 20.10 – 21.20 Uhr

Urhebververmerk bei Veröffentlichungen gleich welcher Art erforderlich.

Tongärtner, akustischer Alternative-Pop.

Tongärtner, akustischer Alternative-Pop.
Tongärtner sind ein Trio, das seinen ganz eigenen Klanggarten hegt und Indie-Rock mit eingängigen Popmelodien und deutschen Texten verbindet. Durch die Besetzung mit Akustikgitarren, Höfner-Bass und Cajón sind die drei Musiker aus Frankfurt die ideale Besetzung für Wohnzimmerkonzerte und Klub-Bühnen.
Weitere Infos unter: www.tongaertner.de

 

Mittwoch der 26.07.2017 – das Motto des Tages.

Hinterm Morgengrauen.

17
von 17.45 -18.30 Uhr

01 InternetMathew James White Foto by Anke Peters hi rez

Mathew James White, Folk Rock.

Mathew James White, Kiwi Dream Folk Rock.
Wenn dir die Musik von Jack Johnson, Ben Howard und Neil Finn gefällt, wirst du sicher auch Mathew James White zu schätzen wissen. Der gebürtige Neuseeländer und Neuberliner wird aufgrund seines Repertoires voller eingängig chilliger und mitunter auch rockiger Melodien oft mit den genannten Größen des Musikbusiness verglichen. Weitere Infos unter: www.mathewjameswhite.com

18
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetThe Oh!chestra © Andreas Mechmann

The Oh!chestra, vierhändig, classical tech.

The Oh!chestra, vierhändig, classical tech.
Elf Jahre lang hatte The OhOhOhs mit seinem eklektischen Mix aus E-Piano, Sampling, Drums, Percussion schon den Underground ihrer Heimatstadt Frankfurt am Main gehörig aufgemischt. Dann hat sich was verändert. Aus OhOhOhs wurde Oh!chestra und daraus wieder die Band mit dem Anspruch, Bühnen mit dem Repertoire der alten Meister hypermodern zu rocken. (Foto Andreas Mechmann)
Weitere Infos unter: www.theohohohs.de

19
von 20.10 – 21.20 Uhr

01 Internet Florian Betz aktuell

Florian Betz, Multiinstrumentalist.

Florian Betz, Multiinstrumentalist.
Ein außergewöhnlicher Künstler, der völlig unabhängig von Genres und Bezeichnungen seinen eigenen Stil schafft: Klänge des Herzens, des Friedens, der Liebe und Freiheit. Florian Betz ist Multiinstrumentalist sowie Virtuose auf den Instrumenten Marimba und Pantam. Er tourt im Sommer in der Regel über die Festivals in Europa und widmet sich auch seinem Faible für Straßenmusik. Weitere Infos unter: www.marimbaklaenge.de

Donnerstag der 27.07.2017 – das Motto des Tages.

Von Traumtänzern und Nachtgestalten.

20
von 17.45 -18.30 Uhr

Pornröschen, Trashpop-Elektrotrash

Pornröschen, Trashpop-Elektrotrash

Pornröschen, Trashpop-Elektrotrash. Lang vorbei sind die Zeiten, als Prinzessin Pornröschen und Baron Bertrand Ohné noch ein prachtvolles Schloss ihr Eigen nennen konnten. Mittlerweile dümpeln sie zwischen Schrottplatz und Wohnwagen hin und her und erzählen vom aufregenden Leben auf der Straße. Beide spielen Gitarre, Pornröschen schreibt die Texte und singt, Baron Bertrand schafft mit Synthesizer, elektronischen Moves und Aufnahmen von Industriegeräuschen eine Musik, die die beiden Elektro-Chansons nennen. Weitere Infos unter: www.pornroeschen.com

21
von 18.50 – 19.50 Uhr

Les Etoiles de Botan, der kurdische Groove.

Les Etoiles de Botan, der kurdische Groove.

Les Etoiles de Botan, der kurdische Groove.
Les Etoiles de Botan und der kurdische Groove – ein Klangteppich in Frankfurt geflochten mit Klängen aus Kurdistan, dies ist ein Teil einer eigenständigen sich entwickelnden Subkultur auf dem Asphalt des Bockenheimer Unicampus. Weitere Infos unter: www.facebook.com/lesetoilesdebotan/

22
27.07.2017 von 20.10 – 21.20 Uhr

01InternetMilkshake your Body

Milkshake your Body, experimentelle BodyMix Weltmusik.

Milkshake your Body, experimentelle BodyMix Weltmusik.
Milkshake your Body ist ein Musik Mix aus fünf verschiedenen Kulturen. Brasilien, Kurdistan, Österreich, Deutschland und Rockstar. Mit einer Mischung aus Gesang, Loopstation, Geige, Cello, Saz, Flöte, Gitarre, Bass und Effekt-Instrumenten entsteht eine bunte Musikvielfalt. Eine Mischung aus Schabernack und Ehrlichkeit. Erleben sie wie die Liebe zur Musik fünf doch sehr verschiedene Menschen zusammen gebracht hat. Ruben Wielsch, Peu Tanajura, Phillipo Sipanos, Jana Thomaschütz & Morten Stürzer.

 

Freitag der 28.07.2017 – das Motto des Tages.

Über den Dächern der Welt.

23
von 17.45 -18.30 Uhr

01 Juno Internet

Juno, deutschsprachiger Pop-Folk.

Juno, deutschsprachiger Pop-Folk.
Der 19-jährige Singer/Songwriter JUNO legt sowohl in seinen Texten als auch in seiner Musik viel Wert auf Originalität und Charakter. Ob gesellschaftskritisch, sarkastisch, optimistisch oder melancholisch – in seiner Musik findet sich beinahe jede Stimmung wieder. Sein Debüt “Auf Aufbruch” handelt von der Jugend und dem Bruch zwischen altbewährten Normen und eigenen Werten. Weitere Infos unter: www.facebook.com/junomusik

24
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 InternetPeter_Screwjet_Promobild

Peter Screwjet, Acousticguitar meets Punk-Rock, meets Songwriter.

Peter Screwjet, Acousticguitar meets Punk-Rock, meets Songwriter.
„Treibendes Schlagzeug, drückender Bass und bratende Gitarren…nimm alles weg. Wenn der Song dann noch funktioniert, weißt du dass er gut ist!“  Peter Screwjet braucht nur eine Akustik-Gitarre und seine Stimme  Und mehr braucht er auch nicht um zu beweisen, dass starke Songs nicht unbedingt ein Bandkorsett benötigen, um ihre Wirkung zu entfalten. Weitere Infos unter: www.screwjetz.com

25
von 20.10 – 21.20 Uhr

Reverend Schulzz

Reverend Schulzz, folk-based alternative, Singer & Songwriter.

Reverend Schulzz, folk-based alternative, Singer & Songwriter.
Seit Anfang der Neunziger Jahre hat sich Schulzz mit seinen Bands wie „The Swamp“ oder „The Crow“ eine gehörige Menge Aufmerksamkeit und Anerkennung bei Medien, Publikum und Kritikern erspielt. Er selbst bezeichnet seine Musik, die als eine Mischung aus Folk, Blues, Country und Einflüssen aus dem musikalischen Untergrund. (Foto Sascha Rheker) Weitere Infos unter: www.schulzz.com

 

Samstag der 29.07.2017 – das Motto des Tages.

Wohin der Wind weht.

26
von 17.30 -18.30 Uhr

01 Internet Platzregen

Platzregen, akustischer Experimental-Pop.

Platzregen, akustischer Experimental-Pop.
Vier Hände, zwei goldige Stimmen und ein Wolkenbruch aus dem heiteren Himmel der guten Laune: Das ist das nassforsche Konzept des Erfolgsduos Platzregen. Die beiden Künstler mit jahrhundertelanger Erfahrung im Showbusiness verdichten scheinbar mühelos die besten Songs der Musikgeschichte zu einem Strudel cleverer Klänge, melodramatischer Melodien und großmäuliger Grotesken.

 

 

 

 

27
von 18.50 – 19.50 Uhr

Fred & Val, Blues, Folk, Americana, Bluegrass, Country, Traditional, Chansons. Das Folk-Blues-Duo Fred & 01 Fred & Val InternetVal präsentiert auf charmante und witzige Art Geschichten aus dem Leben mit Liedern, die mitten ins Herz treffen. „Wir zeigen auf einfache und ehrliche Weise, das, was uns ausmacht, was uns bewegt, um euch damit zu berühren. Wir sind nachdenklich, laut, verletzlich und feurig. Und genau diese Energie wollen wir mit unserem Publikum teilen.“ Eine gute Mischung von Blues und Folk, akustisch, elektrisch und auch mit der Slidegitarre. aus Bad Nauheim, seit 2008. Weitere Infos unter: www.facebook.com/FredandValMusic/

28
von 20.10 – 21.20 Uhr

01 internetFoto Sonato TziganoSonato Tzigano, Tango,Greek and Balkan Folk Music. 
Sonato tzigano is a group that investigates the musical roots of different Folks of the world. Making their musical arrangements oscillate between Tango, Milonga from Buenos Aires,Argentina music bringing the energy and vitality of Rumanian,Bulgarian,Balkan music and the delicate and moving melodies of Greece. This is how SonatoTzigano unify three cultures in one language the group is conformed by Jean-Christophe Gairard (violin,guitar,voice), Kostas Plios (guitar), Ignacio Choroszczucha (violin,guitar,voice), Thimios Bardamaskos (bouzouki,Guitar, voice) and Christos Drouzas (doble bass).
For further information see: www.facebook.com/sonatotziganotour2017/

 

Sonntag der 30.07.2017 – das Motto des Tages.

Heldengesang und Liebesschwur.

29
von 16.10 – 17.10 Uhr

01 InternetMaerchen fuer Erwachsene

Ungehörtes trifft Geharftes – Märwert für die Ohren von Henning & Barbara Janke.

Ungehörtes trifft GeharftesMärwert für die Ohren von Henning & Barbara Janke.
Die Welt ist voller Wunder und wundersamer Geschichten. Viele davon werden schon seit Generationen  weiter erzählt – andere dagegen haben gerade erst das Licht der Welt erblickt. Favolus und Holwaya verzaubern mit irischer Harfe und öhrenswerten Erzählungen aus aller Welt. Weitere Infos unter:
www.rosmarinundkinkerlitz.de/kurse-und-veranstaltungen/maerchenabende

02 InternetJackybastek3_FlyerFoto

Jacky Bastek, Singer-Songwriterin and Fingerstyle-Artist.

30
von 17.30 – 18.30 Uhr

Jacky Bastek, Singer-Songwriterin and Fingerstyle-Artist. Sie hat sich seit 2014 einen Namen in der modernen Fingerstyle-Szene gemacht. Jacky Bastek spielte auf internationale Bühnen und erreicht sogar Zuhörer auf der anderen Seite des Globus. Im Sommer 2016 veröffentlichte sie ihr erstes Studioalbum „Idylls“, auf dem sie zwölf Eigenkompositionen präsentiert.
Weitere Infos unter: www.jackybastek.com

02 Internet Richard Ungetuem

Richard Ungethüm & Friends, experimentelle Impro-Geschichten.

31
von 18.50 – 19.50 Uhr

Richard Ungethüm & Friends, experimentelle Impro-Geschichten.
Die Musik welche aus mir heraussprudelt kann ich selbst schwer einordnen. Ich werde an der Gitarre von meinem treuen Kumpel Menz unterstützt. Wir sind Jam-Musiker und bei uns gibt es nur selten feste Abläufe, es rutscht teilweise ins orientalische ab und schmiegt sich beim Hören wohlwollend ans Herz.
Weitere Infos unter: https://soundcloud.com/richardungethuem

32
von 20.10 – 21.20 Uhr

01 Tramlites Interneti

Tramlites machen einen Mix aus Folk, Country & Blues.

Tramlites machen einen Mix aus Folk, Country & Blues.
Lehn dich zurück, wenn die Nacht anbricht und schau in die Gesichter der Menschen. Sie gleiten vorbei, in den Fenstern der Straßenbahnen. Hell erleuchtet, für eine kleine Weile… 50% Kenneth Minor plus 50 % The Blind Circus macht: Tramlites.
Weitere Infos unter: www.facebook.com/Tramlites/

 

 

 

Montag der 31.07.2017 – das Motto des Tages.

Stadtpiraten und Dorfpoeten.

33
von 17.45 -18.30 Uhr

01 InternetEvas ApfelEvas Apfel, ein Crossover Projekt von Jazz,-Barock,- Klassik- und PopmusikerInnen.

Die Band ist eine erfrischende, unterhaltsame Mischung aus Pop, Jazz und
Singer & Songwriter. Songs aus der Feder des Bandleaders Gabriel Gabu, gewürzt mit einer feinen kabarettistischen Note. Charmant nimmt die Band Narzissmus, Oberflächlichkeiten und Größenwahn auf die Schippe. Weitere Infos unter: www.facebook.com/EvasApfelandGabrielGabu/

01 Internet Jens Breidenstein

Jens Breidenstein, Singer & Songwriter.

34
von 18.50 – 19.50 Uhr

Jens Breidenstein, Singer & Songwriter.
Mit Einflüssen aus Country, Rock/Pop und Rhythm and Blues schafft Jens Breidenstein einen vielschichtigen Sound. Im Jahr 2014 finanzierte er sein erstes Studioalbum „SIE“. Bereits im darauffolgenden Jahr stellte er sein zweites Album „Träum weiter“ fertig. Mit den deutschen, lyrischen Texten schafft er es regelmäßig, die Zuschauer zu fesseln und in seine Welt zu entführen. Weitere Infos unter: www.jens-breidenstein.de

01 Internet Strabande

Strabande sind Liedermacher.

35
von 20.10 – 21.20 Uhr

Strabande sind Liedermacher.
Gitarre, Cajon, Mandoline, zwei Stimmen und eine Hand voll Kleininstrumente – mehr benötigen die zwei straßenerprobten Liedermacher nicht, um ihre deutschsprachigen Songs auf großen und kleinen Bühnen zu präsentieren. Die stilistische „Strabandbreite“ reicht von balladesken Arrangements bis Punk und wird durch Claras Cellospiel musikalisch veredelt. Weitere Infos unter: https://strabande.bandcamp.com/releases

Dienstag der 01.08.2017 – das Motto des Tages.

Drei Akkorde sind die Welt.

02 InternetFrankfurter Zweierlei

Frankfurter Zweierlei singen Lieder rund um das Leben.

36
von 17.45 -18.30 Uhr

Frankfurter Zweierlei singen Lieder rund um das Leben.
Als gebürtige Frankfurter verfolgen Jörg und Stefan seit Jahren den gemütlichen täglichen Wahnsinn unseres geliebten Frankfurts! Diese Erlebnisse und Beobachtungen mussten selbstverständlich musikalisch verarbeitet werden. Entstanden sind bislang 30 Lieder, die vom Leben unserer Heimatstadt erzählen.
Weitere Infos unter: www.frankfurter-zweierlei.de

01 Internet luger

Luger sind Singer & Songwriter.

37
von 18.50 – 19.50 Uhr

Luger sind Singer & Songwriter.
Fifty Shades of Herzscheisse, besungen mit Akustikgitarre in Moll und Dur!
Dahinter verbirgt sich Sänger und Gitarrist der Hanauer Alternative Rocker Shawn. Da die Jungs aber nur englischsprachige Musik machen, wird uns Luger im Beduinenzelt beweisen, dass auch die deutsche Sprache durchaus musikalisch ist.
Weitere Infos unter: www.facebook.com/lugermusik

01 Internet zwei von tausend Pressefoto

Zwei von Tausend sind ein Liedermacher Duo.

38
von 20.10 – 21.20 Uhr

Zwei von Tausend sind ein Liedermacher Duo.
Auf den ersten Blick ein Liedermacher Duo in der klassischen Besetzung mit Gitarre und Gesang bieten Zwei von Tausend bei genauerer Betrachtung besondere Facetten. Frau Perle singt, Karl spielt Gitarre und Cajon. Dazu gibt es Einblicke in ihre Liedermacher-Ehe. Das macht Spaß, aber die Hauptsache ist die Musik. Weitere Infos unter: www.zweivontausend.de

 

Mittwoch der 02.08.2017 – das Motto des Tages.

Die jungen Wilden.

01 Internet Romie

Romie, Singer Songwriter-Folk-Pop.

39
von 17.45 -18.30 Uhr

Romie, Singer Songwriter-Folk-Pop.
Das Duo wurde im Jahre 2013 gegründet. Seitdem spielen die beiden Schulmusikstudentinnen ihre Eigenkompositionen mit Klavier, Gitarre und zweistimmigem Gesang in Perfektion auf verschiedensten Bühnen Deutschlands. Im Sommer vergangenen Jahres reisten Romie nach Irland um dort in Clubs und auf einem Musikfestival zu konzertieren.  Im April 2017 erschien ihre erste Studioproduktion. Weitere Infos: www.listentoromie.com

01 Internet Amarant Pressefoto

Amarank, Celtic Folk Music.

40
von 18.50 – 19.50 Uhr

Amarank, Celtic Folk Music.
Die Band spielt die heiteren Melodien und frechen Songs von der grünen Insel, Musik die aus den Urzeiten der Kelten zu uns dringt, ursprünglich wie die Quellen und Bäche Irlands sprudelt und hüpft und uns beschwingt mitnimmt. Die drei Musiker haben ihre Wurzeln in der Spät-Hippie Ära, kommen aus Improvisation und Session, inspiriert von Progressive und Avantgarde, aber auch Weltmusik und Folklore. Weitere Infos unter: www.amarank.de

01 Internet Boo Hoo

Boo Hoo, Indie Folk.

41
von 20.10 – 21.20 Uhr

Boo Hoo, Indie Folk.
Der Singer & Songwriter ist Teil einer neuen Generation von Folk-Musikern, die sich respektvoll vor dem Erbe der großen, amerikanischen Songwriter wie Bob Dylan und Leonard Cohen verneigen, jedoch selbstbewusst ihre eigene Interpretation des Genres, ihre eigene Perspektive und Sprache entwickelt haben. Eine Generation, die nach wie vor ihre Lieder auf der unverstärkten Gitarre komponiert, gleichzeitig über das Netz mit befreundeten Musikern aus aller Welt verbunden ist. Weitere Infos unter: www.boohoomusic.com

 

Donnerstag der 03.08.2017 – das Motto des Tages.

Rock’n’Roll und Kampfgesänge.

01 Internet Hurricane Box

HURRICANE BOX, Acoustic Rock.

42
von 17.45 -18.30 Uhr

HURRICANE BOX, Acoustic Rock.
Die Band definiert sich über einen persönlichen Klang, der auf Grund vieler, verschiedener Einflüsse eine besondere Dynamik bekommt. Spezielle Rollen spielen hierbei unterschiedlichen Charakteren der Band. Die Musikrichtung variiert und kombiniert unterschiedliche Stile wie Alternative, Acoustic, Progressiv, Blues, Rock. Weitere Infos unter:  https://soundcloud.com/hurricanebox

01 Internet The Slags Detlef-Kinsler_614

The Slags, Riot Indie Punk unplugged.

43
von 18.50 – 19.50 Uhr

The Slagsstripped to the bone.
„Sie ließen sich vor keinen Karren spannen, waren weder Teil einer Jugendbewegung noch Riot Grrls à la L7 oder Babes in Toyland, obwohl stilistische und inhaltliche Ähnlichkeiten durchaus erkennbar sind“ hieß es in einer Kritik über die Band, deren dreizehn(!) Tourneen sie durch Europa führten. Viel ist passiert in der Geschichte dieser Band, die zurzeit als Trio unplugged unterwegs ist. Weitere Infos unter: www.the-slags.de

02 Internet Wolf Schuber und Friends Presse

Wolf Schubert-K with Friends & Family, Singer & Songwriter.

44
von 20.10 – 21.20 Uhr

Wolf Schubert-K with Friends & Family, Singer & Songwriter.
Wer einen Auftritt von Wolf Schubert-K. besucht, erlebt authentische Musik mit Ecken und Kanten. Protestsongs, Folkballaden, nachdenkliche Country- und Gospelsongs und Roots-Rock Elemente bilden das Fundament für die einprägsame Stimme von Wolf und seinen Geschichten zwischen Zusammen- und Aufbruch. Weitere Infos unter: www.wolfschubert-k.com

 

Freitag der 04.08.2017 – das Motto des Tages.

Jenseits des Weges.

02 Internet Dorothea Doris aktuell

Dorothea Doris, Musik und Malerei.

45
von 17.45 -18.30 Uhr

Dorothea Doris, Musik und Malerei.
Einst war sie mit diversen Bands in ganz Deutschland unterwegs und sang sogar im Duett mit Alexis Corner, dem Vater des weißen Blues. Dann wurde es plötzlich still um die Sängerin.
Heute kann man diese ungewöhnliche Stimme wieder hören, mit viel Lokalkolorit: „Es führt eine Brücke über den Main“ und hat Anteil an ihrer Geschichte.
Weitere Infos unter: www.facebook.com/dorotheadoris.tangel

 

01 Internet FEE

Fee, aus Frankfurt Main. Singer & Songwriterin.

46
von 18.50 – 19.50 Uhr

Fee, aus Frankfurt Main. Singer & Songwriterin.
Eine schwarze Akustik-Gitarre, eine betörend selbstbewusste, sanfte Stimme und die Welt auf der Zunge – FEE. Es sind melancholische und eigenwillige, tiefe und schöne Lieder, die die junge Singer- Songwriterin aus Frankfurt am Main schreibt. Nonchalant und direkt erzählt sie in ihren Liedern von der Suche nach dem richtigen Platz im Leben. Weitere Infos unter: www.feemusik.de

 

03 Internet BembelBlues

BembelBluesBuben*innen machen Country, Swing, Polka, Blues – unplugged.

47
von 20.10 – 21.20 Uhr

BembelBluesBuben*innen machen Country, Swing, Polka, Blues – unplugged. Gemein, bissig & gehessisch befassen sich die Texte der BembelBluesBuben*innen mit den Wirrnissen und Widersprüchen unserer Zeit. Alle Musiker verbindet der Spaß am Musizieren und ihre Liebe zum Country, Swing, zur Polka und dem Blues – und das am liebsten in ihrer Muttersprache „hessisch“. Weitere Infos unter: www.bembelbluesbuben.de

 

Samstag der 05.08.2017 – das Motto des Tages.

Verborgene Zeichen.

48
von 17.30 -18.30 Uhr

Dan Bay & Maya, Elektro Pop. Der Musiker/DJ und Produzent Dan Bay und die Sängerin 02 Internet Dan Bay & MayaMaya aus Frankfurt treffen im Jahre 2016 das erste Mal aufeinander. Sie die klassische Sängerin mit Schwerpunkt auf Pop, er der Schlagzeuger, Jamer und Produzent von elektronischer Musik. Die Beiden starten das Bandprojekt „Dan Bay & Maya“. Hier mischen sich die verschiedenen Stilrichtungen und es entstehen spannende elektronische Klangwelten, verbunden mit souligen Gesängen, eine Mischung, die verzaubert. Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/danbayandmaya/

49
von 18.50 – 19.50 Uhr

01 Das Kollektiv InternetDas Kollektiv, Deutschsprachiger Singer/Songwriter Pop. Heiko Schmidt, Christian Hoeper, Vincent Bauer und Flo Schneider sind “Das Kollektiv”. Die junge Singer/Songwriter-Band erzeugt mit modernem Sound, dreistimmigem Satzgesang und tiefsinnigen deutschen Texten, die den Geist ihrer Zeit treffen, einen Hauch von Wohnzimmeratmosphäre und Lagerfeuerromantik. Weitere Infos unter: www.facebook.com/DasKollektivFanpage/

50
von 20.10 – 21.20 Uhr

Peu Tanajura & Friends, Music of Brazil.
Peu stammt aus Salvador da Bahia. Einem Melting Pot von mehr als sechs Millionen Einwohnern. Ein Ausdruck sagt “Lächle! Denn du bist in Bahia.” Genau dieses Gefühl transportiert Peu Tanajura als Kopf eines ständig wechselnden Musikerkollektivs. Mit seinem musikalischen Werk bündelt er den rhythmischen Reichtum seiner Heimatstadt.
Weitere Infos unter: Peu Tanajura auf Facebook.

 

Das Finale der Sommerwerft am Sonntag den 06.08.2017 im Zirkuszelt – das Motto des Tages.

Wohin das Herz dich trägt.

51
von 16.40 – 17.30 Uhr

Bridges-Musik verbindet, Impressionen vor dem AuftrittBlue Mango, The Flowing String Trio.
Ina Kleine-Wiskott, durch die Band „Hotel Ost“ bekannte Weltmusik-Violinistin und bei dem Komponisten Heiner Goebbels studierte Grenzgängerin in Musikimprovisation und Komposition suchte beim Projekt Bridges ähnlich experimentierfreudige Musiker. Mit Mohanad Almoslli, in Syrien bekannter Flamenco-Gitarrist und Komponist, und Pejman Jamilpanah, im Iran bekannter Spieler der Langhalslaute Tar, Komponist und Sänger, fand sie zwei Virtuosen, die durch ihre Mentalität und den jeweils eigenen Stil in der Kombination einen inspirierenden Crossover -Stil entstehen lassen.. (Foto Günther Bauer.)
Weitere Infos unter: http://bridges-musikverbindet.de/

52
von 18.00 – 19.00 Uhr

01 Internet MaxClouthClan-SarojanaClouth2Max Clouth Clan, Indian Jazz Guitar.
Wir reisen in die Welt der Klänge Indiens mit dem Gitarristen Max Clouth, der auf eigenwillige Weise indische Musik mit Jazz vereint. Max Clouth ist ein gestandener Jazzer, der bei seinen vielen Aufenthalten in Indien dieser Klangwelt erlegen ist. Deutlich wird die Verbindung dieser beiden Welten auch an seinem Instrument, einer Gitarre mit zwei Hälsen.
Seine Musik reicht von intensiven, eingängigen Kompositionen über indische Phrasierungstechniken bis zu virtuoser Gitarrenarbeit und behält trotz innovativer Ansätze den Respekt vor der Tradition der Jazzgitarre bei. (Foto SaroJana Clouth)
Weitere Infos unter: www.facebook.com/maxclouthclan

53
von 19.45 – 20.45 Uhr

01 Internet TheTroubleNotes(c)Stefanie Tendler.The Trouble Notes, Indie World Fusion.
Das in Berlin beheimatete Trio The Trouble Notes besteht aus dem Geiger Bennet Cerven, dem Gitarristen Florian Eisenschmidt und dem Perkussionisten Oliver Maguire. Ihre Musik schafft es ohne die Zugabe von Worten imaginäre Szenarien zu transportieren und kunstfertige Verbindungen zu schmieden. Die Ästhetik des Trios führt die erhabenen (intrepid – nachschauen) kontemporären Klänge des EDMs, Hip-Hops, Indie Rocks und Stoner Rocks an die disziplinären Traditionen des Klassik, Gypsy und Jazz heran.  (Foto Stefanie Tendler)
Weitere Infos unter: www.thetroublenotes.com

54
von 21.30 – 22.30 Uhr

01 Internet The Metafiction CabaretThe Metafiction Cabaret, Punk Cabaret.
Ambivalente Pianosounds, zügellose Beats. Leidenschaftliche Gitarrenriffs, abgründige Stimmen, die sich nach Unvollkommenheit verzehren. Das sind die Markenzeichen dieser einzigartigen Combo, die sich 2013 aus der Subkultur der Berliner Theater- und Performance-Szene formierte. Ob auf dem Fusion Festival, oder im Kabarett-Theater Distel, ob Jahrmarkt, Freakshow, oder Zirkus, diese Punk-Cabaret-Band überwindet Konventionen und weckt Begeisterung. (Foto Anne Sturm) Weitere Infos unter: www.the-metafiction-cabaret.com

 

Share this:

Leave a Reply