Hörnerv # 325 : Neuer Frankfurter Garten goes Livemusik

Hörnerv # 325 : Neuer Frankfurter Garten goes Livemusik

Mi., 01. Juli 2020 – Studiogast: Ulli Becker (Musiker & “Booker”)       www.neuerfrankfurtergarten.de

(Die Radiosendung könnt ihr als podcast unter www.radio.de  (+7) für 7 Tage nach Ausstrahlung nachhören)

update vom 5.07.20  Am 2.07. fand die Kundgebung “Wir für Euch” statt. Ein Weckruf der Frankfurter Veranstatungsbranche, denen infolge der Covid19-Krise sämtliche Aufträge weggebrochen sind. Sie fürchten Insolvenzen und befürchten in Hartz4 zu landen, sollte sich nichts ändern. Etwa 200 Personen hatten an der Demo teilgenommen, die sich morgens um 11 Uhr auf der Weseler Werft am Main einfanden. Nach den eindringlichen Eröffnungsreden der Veranstalter an die Berliner Politik gerichtet, zog die Meute zum Willy-Brandt-Platz und von dort, über Sachsenhausen wieder zurück zum Treffpunkt, wo extra für diesen Anlass eine Bühne installiert wurde. Hier ein paar Fotos mit dem Hinweis, das diese wegen Kamerastreik erst zum Abschluss der Demo entstanden sind. Da war´s schon ein wilder Haufen, der trotzdem tapfer alle Hygieneregeln eingehalten hat. Sollte sich nichts ändern wird es nicht die letzte Demo gewesen sein …

*Zum Beitragsfoto: Hier – vor der Bühne – steht BumBum Ulli gemeinsam mit den Organisatoren. Ulli hatte die Demo schlagkräfig mit einer umgeschnallten Bassdrum und einer peruanischer Flöte zum Tanzen gebracht. Respekt !

SAMSUNG CAMERA PICTURES SAMSUNG CAMERA PICTURES

Die Playlist:

01. BOOMTOWN RATS – Banana Republik (live) 

Boom Bana

„Banana Republic“ von den legendären BOOMTOWN RATS mit Sir Bob Geldof am Mikro, vom Album „Live Rats“ aufgenommen im Jahre 2013 im Londoner Roundhouse.

Das Studio-Original erschien bereits im Jahre 1980 und war die erste Single-Auskopplung vom Album „Mondo Bongo“. In Deutschland avancierte der Song „a bizarre Hit-Record“ mit seinem lässigen Ska- und Reggaesounds auf Platz 1 der Singlecharts. Der Text – aus Geldofs Feder – ist eine bittere Erfahrungsgeschichte über den seinerzeit aufkeimenden Nationalismus in seiner Heimat Irland und dem Religionskonflikt zwischen den überwiegend katholischen Iren und den protestantischen Engländern.

In der Art und Größe wie es nur wenigen Rockstars gelingt, hat er uns ja eben selbst vom Überraschungserfolg von „Banana Republic“ erzählt, davon
– das die Deutschen immer denken, es würde alles immer nur um sie gehen,
– den Engländern, die dachten ein bisschen „Twist“ ist nicht schlecht
– und der damaligen Regierung Nord-Irlands, die den Song verbannte, die BOOMTOWN RATS als Chaosstifter beschuldigte und mit einem Auftrittsverbot in ihrer Heimat bestrafte.

Drei Länder – drei Meinungen.
Ja, manchmal kann Musik die Mächtigen gehörig auf die Palme bringen.
Bob Geldof wurde der Welt spätestens im Juli 1985 bekannt als er das legendäre Live-Aid Konzert zugunsten der hungernden Bevölkerung Afrikas initiierte.

Ein Rockmusiker mit großen sozialpolitischen Engagement, der gegen die weltweite Armutsentwicklung ankämpft und für die Entschuldung der sogenannten „Dritten Welt“ plädiert. Bob´s Spitzname: Loudmouth.

The Boomtown Rats

The Boomtown Rats

 

02. BLUE BLISTERING BARNACLES – Hat asphalt (live Batschkapp 2002)

Blue Blistering Barnacles aus Frankfurt

Blue Blistering Barnacles aus Frankfurt

03. ULLI`S DUOFINO – 

Guoseppe Porello in Action

Guoseppe Porello in Action

04. GASTONE – Amore (Album Tricke Tracke (VÖ 2018) 
05. IV Corina inkl. KING BAUMGARDT – Madame George

April King & Matthias Baumgardt = KING BAUMGARDT

April King & Matthias Baumgardt = KING BAUMGARDT

Stay tuned ! Ben vom Hörnerv

nächster Hörnerv am Mi., 15.07. mit Studiogast Hendrik Fricke von der Frankfurter Band Soundwichmaker

Impressionen vom Neuen Frankfurter Garten:

Share this:

Leave a Reply